Nachrichten Sport
Lokalsport, 22. Dezember 2016

Neue Gürtelfarben beim Taekwon-Do Dojang

Neue Gürtelfarben beim Taekwon-Do Dojang
Foto: privat
Attendorn. Der vierte Advent stand beim Taekwon-Do Dojang Attendorn im Zeichen der Kup-Prüfungen: Die neun Schüler von Trainer und Vorstand Jürgen Träger stellen am vergangenen Sonntag ihr Können vor den strengen Augen des NWTV-Prüfers Holger Kosch (5. Dan) unter Beweis.

Die Bandbreite der zu erreichenden Gürtelfarben garantierte ein abwechslungsreiches Prüfungsprogramm. Neben Grundschule und Tul (Formenfolge) zeigten die Prüflinge der höheren Gürtel auch Freikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest. Über ihren nächsten Gürtel freuen sich: Kilian Voß, Tom Schilli, Nico Schmitz und Theresa Schröder (9. Kup, weiß-gelb), Lara Schilli und Kimberly Voß (8. Kup, gelb), Konstantin Nowak (7. Kup, gelb-grün), Jonas Lixfeld (4. Kup, blau) sowie Jörg Lixfeld (1. Kup, rot-schwarz).

Der Taekwon-Do Dojang Attendorn lehrt den traditionellen Chang Hun-Stil des Begründers Choi Hong Hi. Wer Einblicke in diese Kampfsportart haben möchte, ist zu einem mehrmaligen Schnuppertraining in die Turnhalle am Hohlen Weg eingeladen. Trainingszeiten sowie weitere Informationen sind online zu finden.
(LP)

Bildergalerie: Neue Gürtelfarben beim Taekwon-Do Dojang