Nachrichten Sport
Lokalsport, 27. Februar 2017

TFS einer der ältesten Tauchvereine Deutschlands

Mitgliederversammlung der Unterwassererkunder

Von links: Katrin Kipping (Sportwartin), Stefan Schäfer (Gerätewart), Klaus Huckenbeck (1. Vorsitzender), Burckhard Roseneck, Ulrike Huckenbeck (Clubwartin), Hermann Kreutz und Gerlinde Moos (2. Vorsitzende) bei der Mitgliederversammlung der TFS.
Von links: Katrin Kipping (Sportwartin), Stefan Schäfer (Gerätewart), Klaus Huckenbeck (1. Vorsitzender), Burckhard Roseneck, Ulrike Huckenbeck (Clubwartin), Hermann Kreutz und Gerlinde Moos (2. Vorsitzende) bei der Mitgliederversammlung der TFS.
Foto: privat
Siegen. Die jährliche Mitgliederversammlung der Tauchsport- und Forschungsgemeinschaft Siegerland (TFS) fand am 24. Februar im Clubheim in Siegen statt. Unter anderem ehrte der in diesem Jahr 60-jähriges Bestehen feiernde Verein Hermann Kreutz für 50-jährige Mitgliedschaft. Der TFS ernannte Burckhard Roseneck „für seinen unermüdlichen Einsatz“ zum Ehrenmitglied. Außerdem kündigt der Verein Feierlichkeiten zum diesjährigen runden Geburtstag an. Der Bericht des Vereins:

„Der erste Vorsitzende Klaus Huckenbeck begrüßte über 20 Taucher, um einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen und einen Ausblick auf 2017 zu wagen. Die Mitgliederzahl liegt bei 58 Personen, die Finanzlage ist erfreulich und stabil, die Mitgliedsbeiträge bleiben konstant. Im abgelaufenen Jahr fanden wieder zahlreiche Tauchreisen statt. Eine Vereinsfahrt ging nach Nordhausen im Harz, wo ehemalige Kiesgruben betaucht werden konnten.

Die Vereinsmitglieder haben auch wieder zahlreiche Aus- und Weiterbildungen absolviert. Von Kindertauchsportabzeichen über Spezialbrevets bis hin zum Tauchsportabzeichen Silber konnten Urkunden verteilt werden. Für langjährige Vereinszugehörigkeit zeichnete der 1. Vorsitzende folgende Mitglieder aus: Nora Vogelsang - 10 Jahre, Thomas Berger - 20 Jahre, Wolfgang Grothe - 40 Jahre, Hermann Kreutz - 50 Jahre. Feierlichkeiten im September Für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz in vielen Gebieten des Vereinslebens wurde Burckhard Roseneck zum Ehrenmitglied ernannt. Weiterhin standen Wahlen von Kassenprüfern an; es wurden einstimmig gewählt: Klaus Thielmann, Jürgen Siebel und Michael Jüngst. Der Verein hat in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum und ist damit einer der ältesten Tauchsportvereine Deutschlands. Das soll im September 2017 gebührend gefeiert werden.“
(LP)

Bildergalerie: Mitgliederversammlung der Unterwassererkunder