Nachrichten Sport
Lokalsport, 26. März 2017

Verein zieht auf Jahreshauptversammlung positive Bilanz

Manuela Gabriel bleibt Schatzmeisterin beim TV Attendorn

Von links: Marion Selter, Andreas Ufer, Klaus Schürmann und Theo Hoffmann.
Von links: Marion Selter, Andreas Ufer, Klaus Schürmann und Theo Hoffmann.
Foto: TV Attendorn/privat
Attendorn. Die Jahreshauptversammlung des TV Attendorn fand am Sonntag, 19. März, im Restaurant Himmelreich statt. Die Mitgliederzahl ging im letzten Jahr leicht zurück, Schatzmeisterin Manuela Gabriel war mit der Kassenlage sehr zufrieden, die Beiträge bleiben konstant.

In diesem Jahr standen satzungsgemäße Wahlen auf der Tagesordnung. Manuela Gabriel als Schatzmeisterin, Rolf Kaufmann als stellvertretender Vorsitzender und die bisherige Frauenwartin Christel Hoffmann wurden einstimmig von der Versammlung für eine weitere Amtszeit gewählt.

Für besonders sportliche Erfolge im Jahre 2016 wurden Benjamin Selter, Lara Kamp und Lea Selter aus der Ski Abteilung geehrt, aus der Triathlon Abteilung die Landesliga Mannschaft, die in ihrem 1. Jahr den 1. Platz in der Landesliga erzielte und sich dadurch den direkten Aufstieg in die Verbandsliga sicherte (Benjamin Selter, Daniel Kaufmann, Stefan Wortmann und Max Zbocna). Boris Grahn wurde für seinen 1. Dan aus der Hapkido-Abteilung ausgezeichnet. Darüber hinaus wurden Theo Hoffmann für 70 Jahre, Klaus Schürmann und Marion Selter für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt.

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wurde auf die nächsten Groß-Veranstaltungen des Vereins hingewiesen, den City-Lauf am 20. Mai und den Biggesee-Marathon am 24. Juni. (LP)

Bildergalerie: Manuela Gabriel bleibt Schatzmeisterin beim TV Attendorn