Nachrichten Sport
Lokalsport, 05. Mai 2017

Letztes Heimspiel der Saison: FC Kirchhundem hofft auf viele Besucher

Letztes Heimspiel der Saison: FC Kirchhundem hofft auf viele Besucher
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Kirchhundem. Die Saison endet zwar erst Ende Mai, doch der FC Kirchhundem bereitet sein letztes heimspiel bereits am kommenden Sonntag, 7. Mai. Der Bezirksligist, der in der Staffel 4 gegen den Abstieg kämpft, bekommt es ab 15 Uhr mit dem SV Herdringen zu tun. Der Vereinsvorstand hofft darauf, dass zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gönner in der Heitmicke auftauchen und die erste Mannschaft unterstützen. 

Vor dem Anpfiff sollen verdiente Spieler verabschiedet werden. Bereits um 12.30 Uhr tritt die zweite Mannschaft des FCK gegen die SG Serkenrode/Fretter II an. Der Verein weist darauf hin, dass Speisen und Getränke an diesem Tag zu vergünstigten Preisen angeboten werden.
(LP)

Bildergalerie: Letztes Heimspiel der Saison: FC Kirchhundem hofft auf viele Besucher