Nachrichten Sport
Lokalsport, 11. März 2019

Schwartmecke

Kaltbluthengste präsentieren sich

Voller Stolz werden die Kaltblüter von ihren Besitzern präsentiert.
Voller Stolz werden die Kaltblüter von ihren Besitzern präsentiert.
Foto: Karsten Grobbel
Schwartmecke. Hengstschauen gibt es viele – Kaltbluthengstschauen sind eher eine Ausnahme. Eine solche Schau findet am Sonntag, 17. März, statt. Ausrichter ist der Zucht- Reit- und Fahrverein Schwartmecke, gelegen an der B 55 zwischen Oedingen und Cobbenrode.

Nachdem die traditionelle Veranstaltung im Vorjahr wetterbedingt abgesagt werden musste, werden in diesem Jahr wieder 20 der imposanten Tiere erwartet.

Ab 11 Uhr beginnt die Vorstellung der Hengste an der Hand, gefolgt von der Präsentation im Freilaufen. Anschließend zeigen einige Hengsthalter ihre Pferde in Aktion, z.B. vor der Kutsche oder  unter dem Reiter. Imposanten „Dicken“ Selbst Menschen, die bisher ihre Liebe zu Pferden noch nicht entdecken konnten, werden von der Ausstrahlung eines Kaltblutpferdes beeindruckt sein. Abgerundet wird die Vorstellung der imposanten „Dicken“ durch ein Schaubild der Sauerländer Kaltblutbesitzer, die die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der sympathischen Pferde zeigen.

Zur Schwartmecke sind dabei natürlich nicht nur die Experten, sondern auch alle jungen und alten Pferdeliebhaber eingeladen. Die Vorführung findet auf der großen Außenanlage des Vereins statt, bei Regen können die Besucher das Geschehen vom Tribünengebäude aus verfolgen. Aktuelle Infos auf der Homepage Sollte es wie im Vorjahr jedoch zu einer extremen Wetterlage (Sturm o.ä.) kommen, wird der Veranstalter ab Donnerstag in der kommenden Woche auf seiner Homepage bekanntgeben, ob der Sonntag, 24. März, als Ausweichtermin genutzt wird.
(LP)

Bildergalerie: Kaltbluthengste präsentieren sich