Nachrichten Sport
Lokalsport, 11.09.2021

Solo-Veranstaltung des Ski-Clubs Fretter

Herbstwaldlauf und Frettertaler Hobby-Mountainbike-Marathon

Symbolfoto.
Symbolfoto.
privat
Fretter. Der SC-Fretter richtet den traditionellen Herbstwaldlauf in seiner 57. Auflage aus. Zudem findet der zehnte Mountainbike-Marathon statt. Von Donnerstag, 16. September, bis einschließlich Sonntag, 26. September, sind Sportler wieder zu Solo-Veranstaltungen eingeladen.

Das Solo-Format hatte bereits im vergangenen Jahr coronabedingt sein Debüt gefeiert und ist auf positive Resonanz bei den Teilnehmern gestoßen. Mit insgesamt 272 gemeldeten Finishern wurde das Angebot gut angenommen und übertraf die Erwartungen. 141 Läufer, 48 Walker, 67 Mountainbiker und 16 E-Biker nahmen 2020 teil.

Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit, die markierten Lauf- und Mountainbike-Strecken im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge eigenständig zu absolvieren. Zur Ergebnismessung kann jeder Teilnehmer seine selbst getrackten Leistungen über ein Screenshot/Foto einer App, oder ähnlich mit Angabe der ausgeführten Sportart (Laufen, (Nordic-) Walking, Mountainbike oder E-Bike), der absolvierten Distanz und Zeit auf der Homepage des SC-Fretter hochladen.


Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Die angebotenen Strecken können auch gerne mehrfach absolviert und die jeweiligen Ergebnisse gemeldet werden.

Start und Ziel am Sportpark Fretter

Start und Ziel sind am Sportpark Fretter (Giebelscheidstraße 31). Die Strecken sind auffällig markiert und ausgeschildert (Hinweis: Dieses Jahr gibt es eine Routenänderung der 20 Kilometer Strecke). Folgende Strecken werden angeboten:

  • Laufen - 5 / 10,5 / 20 km
  • (Nordic-)Walking - 5 / 10,5 / 20 km
  • Mountainbike - 20 / 40 km
  • E-Bike - 20 / 40 km

Zusätzlich findet für den laufbegeisterten Nachwuchs am Freitag, 24. September (Anmeldungen ab 17 Uhr, keine Teilnehmergebühr) ein Bambinilauf ab 17.30 Uhr (400 Meter ohne Zeitmessung) und ein Schülerlauf ab 17.45 Uhr (1,5 Kilometer mit Zeitmessung) im Sportpark Fretter statt. Alle Teilnehmer bekommen eine Urkunde und Medaille.

Alle Strecken sind Rundkurse

Alle Strecken sind Rundkurse, die nur einmal durchlaufen werden. Ausnahme ist die MTB/E-Bike-Route: Bei der Diszanz von 40 Kilometern ist die 20 Kilometer Strecke zweifach zu absolvieren. Die Strecken führen vorwiegend über Waldwege des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge mit einigen anspruchsvollen Bergaufabschnitten.

Spaß und die Überprüfung des eigenen Leistungsstandes stehen hier im Mittelpunkt. Eine Siegerehrung mit den besten Zeiten findet nicht statt, auf Wunsch wird eine Teilnehmerurkunde ausgestellt. Unter allen Teilnehmern werden nach Ende der Herbstwaldlauftage Preise verlost. Mit der Ergebnismeldung landet man automatisch im Lostopf. Der Herbstwaldlauf ist wie gewohnt Teil des Hochsauerländer Laufcups.


Die Teilnahme erfolgt privat und auf eigene Verantwortung, insbesondere ist die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zu beachten. Weiterhin ist zu beachten, dass zu jeder Zeit mit Wald- oder Forstwirtschaftsverkehr zu rechnen ist, da an einigen Stellen auf der Strecke Borkenkäferholz aufgearbeitet wird.

(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Pia Clemens - Auszubildende
Pia Clemens
Auszubildende
#PlanspielBörse

Ich schon wieder! 🤗

Hast du dich schon mal mit den Themen Börse und Aktien beschäftigt? 📈Ich habe es vor meiner Ausbildung noch nicht getan! Aber ich habe gute Nachrichten für dich:

Wir, die Sparkasse Olpe-Drolshage...

#weiterlesen
Leon Minski - Auszubildender Industriekaufmann
Leon Minski
Auszubildender Industriekaufmann
#Lehrgang-Drehen und Fräsen!

Hallo zusammen,

wir sind Luis (20) und Janek (19), Auszubildende zum #WerkzeugmechanikerIn im 2 Lehrjahr bei der Firma Heinrichs👍 Momentan besuchen wir den Drehen- und Fräsen-Lehrgang auf der LEWA. Hier bekommen wir in insgesamt 6 Woch...

#weiterlesen
Patrick Toffel - Ausbildungsleitung
Patrick Toffel
Ausbildungsleitung
Der Anfang ist gemacht!!!

Hallo zusammen 🖐

Heute möchte ich Euch unsere neuen Auszubildenden vorstellen... 💪🙋‍♂️🙋🙋‍♂️

Anna Luhn, gerade 18 Jahre alt geworden, macht die dreijährige Ausbildung zur Fachkraft f&uum...

#weiterlesen

Bildergalerie: Herbstwaldlauf und Frettertaler Hobby-Mountainbike-Marathon