Nachrichten Sport
Lokalsport, 19. Februar 2017

Finnentroper startet erfolgreich ins neue Jahr

Handicap-Schwimmer Fabian Brune zweifacher Süddeutscher Meister

Fabian Brune glänzte in Darmstadt mit sportlichen Spitzenleistungen.
Fabian Brune glänzte in Darmstadt mit sportlichen Spitzenleistungen.
Foto: Wasserfreunde Finnentrop
Darmstadt/Finnentrop. Einen guten sportlichen Start ins Jahr 2017 erwischte der Finnentroper Handicap-Schwimmer Fabian Brune (VfG und Wasserfreunde Finnentrop) bei den Offenen Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften für Menschen mit Behinderung in Darmstadt.

Insgesamt stand Brune sechsmal auf dem Startblock. Auf der 50 m Rückendistanz konnte er direkt seine erst im Dezember aufgestellte Bestmarke um mehr als eine Sekunde unterbieten und landete mit 0:39,70 Minuten auf dem ersten Rang in der offenen Wertung - Meistertitel. Ebenfalls Offener Süddeutscher Meister wurde er über 100 m Rückenschwimmen. Mit 1:26,20 Minuten stellte er dabei erneut eine persönliche Bestzeit auf und unterbot seine alte Marke um fast zwei Sekunden. Komplettiert wurde der Erfolg durch eine Bronzemedaille in der offenen Wertung über 50 m Schmetterlingschwimmen, in persönlicher Bestzeit von 0:39,80 Minuten.

Die Generalprobe für die anstehenden internationalen Wettkämpfe der World Para Swimming World Series ist dem Finnentroper damit gelungen. Die World Para Swimming World Series ist eine neue hochkarätige Wettkampfreihe im paralympischen Schwimmsport. Sie besteht aus fünf Meetings und findet auf drei Kontinenten statt. Brune ist hier vom Deutschen Behindertensportverband für den Wettkampf Mitte März in Kopenhagen, Dänemark und Ende April in Sheffield, Großbritannien nominiert worden. Den Abschluss findet die Serie Anfang Juli bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften in Berlin. (LP)

Bildergalerie: Handicap-Schwimmer Fabian Brune zweifacher Süddeutscher Meister