Nachrichten Sport
Lokalsport, 12. Juli 2017

Fußball-Bezirksmeisterschaften der Grundschulen

Grundschulverbund Wendener Land verpasst Mädchen-Halbfinale knapp

Die Mädchen des Grundschulverbunds Wendener Land (in Blau) gewannen ihr zweites Gruppenspiel mit 3:0 gegen die Lessingschule Hamm.
Die Mädchen des Grundschulverbunds Wendener Land (in Blau) gewannen ihr zweites Gruppenspiel mit 3:0 gegen die Lessingschule Hamm.
Foto: Sven Prillwitz
Lüdenscheid/Kreis Olpe. Bei Dauerregen sind am Mittwoch, 12. Juli, in Lüdenscheid die Fußball-Bezirksmeisterschaften der Grundschulen ausgetragen worden. Für die beiden Mannschaften aus dem Kreis Olpe war nach der Gruppenphase jeweils Schluss. Allerdings verpassten die Mädchen des Grundschulverbunds Wendener Land den Sprung ins Halbfinale ganz knapp, während die Jungen der St. Nikolaus-Schule erst im letzten Gruppenspiel einen Erfolg einfuhren.

Die letzte Begegnung in der Vorrundengruppe 1 der Mädchen hatte echten Finalcharakter: Sowohl der Grundschulverbund Wendener Land als auch die Freie Schule am See Langscheid brauchte einen Sieg, um sich für das Halbfinale zu qualifizieren. Das verpassten die heimischen Fußballerinnen schließlich durch eine 1:2-Niederlage, die gleichbedeutend war mit dem dritten Platz und dem Turnieraus. Die Enttäuschung ob der knapp verpassten K.o.-Runde habe sich aber in Grenzen gehalten, sagte Lehrer Michael Luke nach der Siegerehrung: „Wir haben alle Spaß gehabt.“ Vor allem der klare 3:0-Erfolg über die Albrecht-Brinkmann-Grundschule Dortmund habe seiner Mannschaft und ihm besonders viel Freude bereitet. Auch gegen die Lessingschule Hamm hatte der Grundschulverbund Wendener Land zuvor einen 3:0-Erfolg eingefahren. Die weiteren Ergebnisse: eine 2:3-Niederlage gegen die GS Neunkirchen und ein 1:1-Unentschieden gegen die GS Claudiusstraße Herne.
Die Fußballerinnen des Grundschulverbunds mit Lehrer und Betreuer Michael Luke.
St. Nikolaus-Schule Grevenbrück: Sieg im letzten Gruppenspiel Ganz anders verlief das Turnier dagegen für die Fußballer der St. Nikolaus-Grundschule Grevenbrück: Nach zwei Auftaktpleiten (0:1 gegen die Liobaschule Warstein, 0:4 gegen die Brenschenschule Witten) war das Halbfinale bereits in weite Ferne gerückt. Das 0:1 gegen die Olpketal-GS Warstein besiegelte dann das Vorrundenaus, dem eine 0:3-Niederlage gegen die GS Ohmstraße Herne folgte. Immerhin verabschiedeten sich die Grevenbrücker mit einem Erfolgserlebnis, denn im letzten Gruppenspiel besiegten die von Florian Bröcher betreuten Fußballer die Freie Christliche GS Lüdenscheid mit 2:1.
Die Fußballer der St. Nikolaus-Grundschule Grevenbrück (in Rot-Schwarz) starteten mit einer 0:1-Niederlage gegen die Liobaschule Warstein ins Turnier.
„Das hat noch einmal für Befreiung bei uns gesorgt, das war ein kleines Highlight zum Abschluss“, sagte Bröcher. Seine Mannschaft habe sich „etwas unter Wert verkauft“, gleichzeitig aber auch spielstarke Gegner gehabt. „Es hat trotzdem Spaß gemacht, auch bei dem Wetter“, so Bröcher weiter. Die St. Nikolaus-Grundschule hatte bei den Kreismeisterschaften im Juni Platz zwei belegt, war aber für den Gewinner, den Grundschulverbund Wendener Land, nachgerückt (LokalPlus berichtete).Beide Mannschaften aus dem Kreis Olpe hatten nicht nur mit den widrigen Witterungsverhältnissen zu kämpfen, sondern auch mit einer verspäteten Ankunft am Lüdenscheider Nattenberg-Stadion. So mussten die Fußballer quasi direkt aus dem Bus in die Umkleiden und auf die Kleinspielfelder. Sowohl bei den Mädchen, die auf dem Naturrasen im Stadion spielten, sowie bei den Jungen (Kunstrasen) hatten zwölf Grundschulen die Meisterschaften des Regierungsbezirks Arnsberg erreicht.

Die wurden am Mittwoch in Lüdenscheid übrigens nicht nur im Fußball ausgetragen, sondern auch in den Sportarten Turnen, Schwimmen und Leichtathletik. Mit dem Grundschulverbund Wendener Land und der Katholischen Grundschule Ennest nahmen zwei Schulen aus dem Kreis Olpe an den Leichtathletik-Wettkämpfen auf Bezirksebene teil. Alle Wettbewerbe laufen unter dem Titel „Westfalen Young Stars“.
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: Grundschulverbund Wendener Land verpasst Mädchen-Halbfinale knapp