Nachrichten Sport
Lokalsport, 01. März 2019

Spaß am Sport

Großes Fußballturnier der Bigge-Lenne Gesamtschule in Finnentrop

Die Siegermannschaften der Fußballwoche freuen sich über den verdienten ersten Platz.
Die Siegermannschaften der Fußballwoche freuen sich über den verdienten ersten Platz.
Foto: privat
Finnentrop. Das jährliche Fußballturnier der Bigge-Lenne Gesamtschule hat kürzlich wieder für Bewegung und Spaß unter den Schülern gesorgt. Unter der organisatorischen Leitung von Martin Link, sowie den Kollegen der Fachschaft Sport, ging es ab Montag, 25. Februar, für alle Jahrgänge der Gesamtschule in eine spannende Fußballwoche, bei der auch die Grundschulen nicht fehlen durften.

Nachdem die Jahrgänge 5 bis 8 am Montag um die begehrten ersten Plätze gekämpft haben, waren am Dienstag dann die 4. Jahrgänge der Grundschulen der Gemeinde Finnentrop an der Reihe.Zehn Mädchen- und Jungenmannschaften Insgesamt waren zehn Mädchen- und Jungenmannschaften aus Finnentrop und Umgebung angereist, um in dem Turnier ihre besten Teams zu ermitteln. Nach der ersten Vorrunde wurde zunächst noch eine Zwischenrunde gespielt, bevor die Endspielteilnehmer feststanden. Angefeuert von den Mitschülern, die auf der Tribüne Platz genommen hatten, trafen hier die Mädchenmannschaften aus Heggen und Bamenohl aufeinander.

In einem fairen Spiel gab es zunächst keinen Sieger, sodass ein 7-Meter-Schießen entscheiden musste. Hier hatten dann die Bamenohler Mädchen mit 3:1 die Nase vorn. Bei den Jungen setzte sich das Team von der Grundschule Finnentrop nach einer starken Leistung mit einem klaren 4:0 gegen die Mannschaft aus Fretter durch. Mädchen der Klasse 9b siegen Nachdem am Mittwoch, 27. Februar, die 9. und 10. Klassen ihr fußballerisches Talent unter Beweis gestellt haben, ging es am Altweiberdonnerstag ins Finale.

Hier sind besonders die Mädchenmannschaften der Klassen 9b und 10b sowie die Jungenmannschaft der Klasse 8a hervorzuheben, die sich spannende Duelle mit ihren Gegnern lieferten. „Finnentrop hat einfach tolle Kicker“, lobte Bürgermeister Dietmar Heß die Schüler bei der anschließenden Siegerehrung.

Bei den jüngsten Kickern der Gesamtschule belegten die Mädchen der Klasse 6b und die Jungen der Klasse 6a die ersten Plätze, die Mädchen der Klasse 8c und die Jungen der Klasse 8a konnten sich im Doppeljahrgang 7/8 durchsetzen und bei den Großen sicherten sich die Mädchen der Klasse 9b und die Jungen der Klasse 10a den Sieg.
Die Plätze eins bis drei der Grundschulen freuen sich über ihren Erfolg.
Die Schiedsrichter Steven Glied und Adrian Berkowitz aus der Klasse 10 pfiffen souverän und zuverlässig während des kompletten Turniers. Unter der Leitung von Mariele Sieler versorgten die Schulsanitäter kleinere und etwas größere, aber harmlose Verletzungen. Auch für das leibliche Wohl war durch den Förderverein der Gesamtschule wieder bestens gesorgt.

Ob Gewinner oder Verlierer, alle Kinder hatten an diesem Vormittag viel Spaß in der Halle und Freude am Sport. Dies betonten auch Monika Storm, Schulleiterin der Bigge-Lenne Gesamtschule und Finnentrops Bürgermeister Dietmar Heß, die im Anschluss an das Turnier die Urkunden und Pokale an die einzelnen Klassen überreichten.
(LP)

Bildergalerie: Großes Fußballturnier der Bigge-Lenne Gesamtschule in Finnentrop