Nachrichten Sport
Lokalsport, 21. März 2017

Fünf Läufer legen 280 Kilometer in sechs Stunden zurück

Die Triathleten (von links) Steffi König, Alexandra Klein, Christoph Klein, Achim Herrmann und Armin Froelich liefen zusammen etwa 280 Kilometer.
Die Triathleten (von links) Steffi König, Alexandra Klein, Christoph Klein, Achim Herrmann und Armin Froelich liefen zusammen etwa 280 Kilometer.
Foto: privat
Münster/ Attendorn. Insgesamt fast 280 Kilometer in sechs Stunden liefen kürzlich fünf Läufer des TV Attendorn auf dem Standort Übungsplatz in Münster-Handorf.

Beim etwa fünf Kilometer langen Rundkurs galt es, so viele Kilometer zu absolvieren wie eben möglich. Zwei Verpflegungsstände versorgten die insgesamt 900 Läufer mit allen möglichen Getränken und Snacks.

Armin Froelich und Christoph Klein, beide Triathleten des Tri-Time Attendorn, liefen bis kurz vor Schluss zusammen. Froelich kam auf 63,85 Kilometer, Klein auf 63,67 Kilometer. Von Wadenkrämpfen gebremst lief Achim Herrmann 51,30 Kilometer. Nur wenige Meter dahinter ließen Steffi König und Alexandra Klein nach 50,47 Kilometer ihren Markierungsbeutel fallen.
(LP)

Bildergalerie: Fünf Läufer legen 280 Kilometer in sechs Stunden zurück