Nachrichten Sport
Lokalsport, 13. August 2019

Westfalenpokal

Frauen des FC Finnentrop lassen keine Fragen offen

Ruth Brüggemann auf dem Weg zum gegnerischen Tor.
Ruth Brüggemann auf dem Weg zum gegnerischen Tor.
Foto: privat
Finnentrop. Das Team von Trainer Efthi Douros verbleibt weiterhin im Westfalenpokalwettbewerb. Mit einem 3:0–Sieg setzte sich der FC Finnentrop am Sonntag, 10. August, gegen die Gäste aus dem Kreis Ahaus durch. Union Wessum erwies sich als die erwartet starke Mannschaft. So war das Ergebnis am Ende klarer als der tatsächliche Spielverlauf.

In der ersten Viertelstunde hatten die Gastgeberinnen große Mühe ins Spiel zu kommen. Union bestimmte die Anfangsphase, ohne dabei allerdings entscheidende Tormöglichkeiten zu erspielen. In der 15. Minute landete eine Freistoßflanke auf der Querlatte des Finnentroper Kastens. In der Folge erarbeitete sich der FC Finnentrop immer mehr Spielanteile. Eine Unachtsamkeit in der Union-Abwehr nutzte Denise Käsler in der 28. Minute zur Führung.

FC-Torhüterin Lena Mues hielt diese Führung in der 35. Minute fest, als sie in einer Eins gegen Eins-Situation prächtig reagierte und den Ausgleich verhinderte. Kurz vor der Pause markierte Lina Schulte nach einem Eckstoß das wichtige 2:0. Diese Pausenführung war aber keineswegs beruhigend, denn erwartungsgemäß drängte Union Wessum auf den Anschlusstreffer. Fast wäre aber den Gastgeberinnen der dritte Treffer geglückt. Damit hätte Ruth Brüggemann in der 65. Minute ihre tolle Leistung gekrönt. Treffer in der 75. Minute bringt SicherheitAllerdings landete der Ball nach perfekter Annahme und Mitnahme am linken Pfosten. Die Entscheidung fiel in der 75. Minute. Denise Käsler ließ der Gästetorhüterin mit einem platzierten Schuss von der Strafraumgrenze keine Chance. FC-Trainer Efthi Douros: „Wir haben unsere Ausfälle erstaunlich gut kompensiert. Kompliment an das Team. Wichtig war auch, dass wir eine sehr effektive Chancenverwertung hatten. In den 14 Tagen bis zum Meisterschaftsstart bleibt aber noch einiges zu tun.“
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Frauen des FC Finnentrop lassen keine Fragen offen