Nachrichten Sport
Lokalsport, 08. März 2018

22 Mannschaften spielen um den Aqua-Magis-Cup

Fair Play in der Attendorner Rundturnhalle

Gelungenes Jugend-Hallenturnier in Attendorn
Foto: privat
Attendorn. Die JSG Dünschede/Helden hat am vergangenen Samstag ein Fair-Play-Jugend-Hallenturnier für die Mannschaften der Mini-Kicker, F- und E-Jugend in der Rundturnhalle in Attendorn veranstaltet. Insgesamt 22 Mannschaften aus dem ganzen Kreis Olpe und darüber hinaus nahmen an diesem Turnier teil.

Viel Spaß und guter Fußball stand im Mittelpunkt dieses zum zweiten Mal von der JSG Dünschede/Helden ausgerichteten Turniers für die Jugend. Als Sponsor konnten die Veranstalter das AquaMagis in Plettenberg gewinnen, dase für jede  Mannschaft einen Pokal stiftete.

Bereits um 9.15 Uhr starteten die Mini-Kicker mit einem Spieltreff, in dem es um den Spaß am Fußball ging. Tolle und faire Spiele der kleinsten Kicker ließen schon am frühen Morgen erste Begeisterungsrufe von den gut besetzten Rängen ertönen. Nach der Verabschiedung der Mini-Kicker, wo alle teilnehmenden Mannschaften einen Siegerpokal erhielten, wurde ein F-Jugend-Spieltreff ausgespielt. Insgesamt sieben Teams traten im Spielmodus Jeder gegen Jeden an. Auch hier erhielt jede Mannschaft einen Siegerpokal.

Anschließend kamen noch die E- Jugendlichen zum Zuge. Hier wurde in zwei Gruppen mit anschließenden Platzierungsspielen gespielt. In einem spannenden Endspiel gewann schließlich die Mannschaft von SV Ottfingen 2, die sich knapp gegen den SC LWL 05  durchsetzte. 

Nach der Siegerehrung bedanke sich der Jugendvorsitzende für die tolle Unterstützung bei allen Helfern, der Stadt Attendorn , Sport Engstfeld und natürlich beim AquaMagis für diesen tollen Fußballtag für die Jugend in der Halle.
(LP)

Bildergalerie: Fair Play in der Attendorner Rundturnhalle