Nachrichten Sport
Lokalsport, 26. April 2017

Drei Läufer aus Lennestadt beim Haspa-Marathon Hamburg

Drei Läufer beim Haspa-Marathon Hamburg
Foto: privat
Lennestadt/Hamburg. Am vergangenen Wochenende, 22./23. April, hat Deutschlands größter Frühjahrsmarathon-Klassiker, der Haspa-Marathon Hamburg, auch mit Lennestädter Beteiligung stattgefunden.

Allerdings machte das Wetter bei dem Städte-Marathon den Sportlern das Laufen nicht leicht. Zwei heftige Hagelschauer, Regen, aber auch Sonne, sorgten neben einer eindrucksvollen Kulisse für ordentlich Abwechselung. Trotz des klassischen Aprilwetters, ließen es sich die Hamburger nicht nehmen, an der Strecke mit Live-Musik, Trommelgruppen und viel Jubel die Läufer anzufeuern.

Carmen Otto (Sport Schneider Trail Team) verpasste so auch nur knapp mit 3:12:33 Stunden ihr gestecktes Ziel. Peter Schneider (Sport Schneider Trail Team) mußte nach der halben Strecke aufgrund von muskulären Problemen abreißen lassen und kam mit 3:22:59 Stunden ins Ziel. Michael Wilmes (TUS Bilstein) erreichte in 3:42:09 Stunden das Ziel.
(LP)

Bildergalerie: Drei Läufer aus Lennestadt beim Haspa-Marathon Hamburg