Nachrichten Sport
Lokalsport, 25. Oktober 2016

Motorsport: Marcel Hoppe startet erstmals im Porsche 911 GT3 und landet auf Rang zwei

Dauergrinsen im Helm

Erstmals startete Marcel Hoppe bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft mit einem Porsche 911 GT3.
Erstmals startete Marcel Hoppe bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft mit einem Porsche 911 GT3.
Foto: privat, PeBu Media Team Teichmann Racing
Nürburg/ Elspe. Am vergangenen Wochenende, 21. und 22. Oktober, fand auf der Nürburgring-Nordschleife der letzte Lauf der Saison 2016 im Rahmen der VLN-Langstreckenmeisterschaft statt. Mit dabei der Elsper Marcel Hoppe, der erstmalig am Steuer eines Porsche 911 GT3 für die Mannschaft von „Teichmann Racing“ an den Start ging.

Normalerweise startet Hoppe in der Porsche Cayman Trophy. Als ihm jedoch ein Start im über 500 PS starken Boliden angeboten worden war, musste er nicht lange überlegen. Zusammen mit seinen Fahrerkollegen Alex Autumn/Berlin und Moritz Oberheim ging er an den Start. Am Freitag fanden noch einige Testfahrten statt, um sich mit dem Fahrzeug vertraut zu machen und einige Änderungen vorzunehmen.
Erstmals startete Marcel Hoppe bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft mit einem Porsche 911 GT3.
Am Samstagvormittag kam es beim Qualifying dann unter sehr widrigen Witterungsverhältnissen zu einem Unfall auf glatter Fahrbahn. Das Fahrzeug war derart stark beschädigt, dass der größte Teil des Vorderwagens wieder instand gesetzt werden musste. Das Team von „Teichmann Racing“ hat innerhalb von einer Stunde die Vorderachse erneuern können. Das Team ging dann beim Start aus der Box als Letzter und mit sieben Minuten Rückstand ins Rennen. Hoppe erkämpft sich Rang zweiHoppe übernahm schließlich als zweiter Fahrer das Steuer und konnte sich schnell nach vorne kämpfen. Mit Rundenbestzeiten fuhr er bis auf den zweiten Platz vor. „Das Auto geht dermaßen voran, das ist unglaublich. Das war so genial, ich habe die ganze Zeit in meinen Helm gegrinst“, so Hoppe. Die nächste Saison startet im März 2017.
Erstmals startete Marcel Hoppe bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft mit einem Porsche 911 GT3.
(LP)

Bildergalerie: Dauergrinsen im Helm