Nachrichten Sport
Lokalsport, 20. Dezember 2018

Nachwuchs gewinnt Herbstrunde

Attendorner Tischtennis-Landesligist überwintert auf Rang sieben

Attendorner Tischtennis-Landesligist überwintert auf Rang sieben
Symbolfoto: Barbara Sander-Graetz
Attendorn. Die in der Landesliga aufschlagende erste Herrenmannschaft der Abteilung Tischtennis des TV Attendorn überwintert auf Tabellenrang sieben. Nach elf Spieltagen haben die Hansestädter mit 8:14 Punkten jedoch nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Drei Siege und zwei Unentschieden standen sechs Niederlagen gegenüber. Mannschaftskapitän Matthias Selter: „Die Landesliga erweist sich in diesem Jahr als sehr stark und dennoch ausgeglichen. Wir haben uns ganz gut präsentiert und eine fast optimale Punktausbeute erzielt. Wir müssen sehen, dass wir in den wichtigen Spielen der Rückserie die bestmögliche Aufstellung aufbieten. Andernfalls dürfte es schwierig werden, die Klasse zu halten.“

Während Johannes Wilkmann eine positive Bilanz erspielte (10 Siege: 5 Niederlagen), erreichten Spitzenspieler Manuel Simm (7:8), Matthias Meister (8:9), Carsten Heimes (8:11) und Matthias Selter (7:7) ausgeglichene Bilanzen. Ungeschlagene Nachwuchsmannschaft Die Nachwuchsmannschaften der Abteilung Tischtennis waren sehr erfolgreich. Die erste Jungenmannschaft gewann die Herbstrunde in der Kreisliga. Dabei blieb die Mannschaft mit Serge-Nikolas Hillebrand, Francesco Salvaggio und Kapitän Leon Wulf in acht Saisonspielern ungeschlagen.

Serge-Nikolas Hillebrand erspielte im Einzel eine 24:0 Bilanz und war damit der erfolgreichste Akteur der Liga. Der amtierende Kreismeister der Schüler-A-Klasse, Francesco Salvaggio (21:3) und Leon Wulf (20:4) überzeugten ebenfalls. Das Doppel Salvaggio / Wulf blieb ohne Niederlage. 

Die zweite Jungenmannschaft erreichte in der ersten Kreisklasse mit 16:12 Punkten einen hervorragenden dritten Tabellenplatz. Es kamen Justus Engelbertz, Nicolas Sasse und Hanna Pursian zum Einsatz. Die Ergebnisse im Nachwuchsbereich lassen darauf hoffen, dass Nachwuchsakteure schon bald den Sprung in den Herrenbereich schaffen können.
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Paul Hoffmann - Auszubildender
Paul Hoffmann
Auszubildender
Ausbildung bei Eibach: Informatikkaufmann/-frau

Hallo zusammen!

Um euch einen kleinen Einblick in die Ausbildung zum Informatikkaufmann bei der Heinrich EIbach GmbH zu zeigen, haben Michelle und Paul ein Interview mit unserem Azubi Mark Schiemann (1. Ausbildungsjahr) geführt. ...

#weiterlesen
Loreen Hennecke - Auszubildende zur Industriekauffrau
Loreen Hennecke
Auszubildende zur Industriekauffrau
Unser Kennlerntag 2019

Hallo zusammen,

heute melde ich mich nach langer Zeit auch nochmal und berichte euch, über unser alljährliches Vortreffen mit den neuen Auszubildenden.

Am Montag fand unsere Kennlernveranstaltung mit den Auszubildenden, die im...

#weiterlesen

Bildergalerie: Attendorner Tischtennis-Landesligist überwintert auf Rang sieben