Nachrichten Sport
Lokalsport, 10. März 2018

Erfolgsserie fortgesetzt

Attendorner Judoka für Westdeutsche Meisterschaften qualifiziert

Felix Ohm (l.) belegte in Witten den dritten Platz.
Felix Ohm (l.) belegte in Witten den dritten Platz.
Foto: Privat
Witten/Attendorn. Nachdem sich Felix Ohm und Miriam Nippel mit ihren Erfolgen bei den Kreismeisterschaften für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert hatten, ging am Wochenende, 3. und 4. März, die Reise weiter nach Witten, wo die beiden die Tickets zu den Westdeutschen Meisterschaften lösen konnten.

In der U15 gelang Felix Ohm die Wiederholung seines ersten Turniererfolges. Er kämpfte sich gut durch seine Gewichtsklasse und konnte am Ende den dritten Platz für sich in Anspruch nehmen.

Ähnlich erging es Miriam Nippel in der U18. Als Kreismeisterin hatte sie eine gute Startposition inne. Im Modus "Best of Three" erreichte Sie in ihrem Pool den zweiten Platz. Ohm und Nippel haben sich durch die Platzierungen für die  anstehenden Westdeutschen Meisterschaften in Herne qualifiziert.
(LP)

Bildergalerie: Attendorner Judoka für Westdeutsche Meisterschaften qualifiziert