Nachrichten Sport
Lokalsport, 24. Januar 2019

Frauen-Mannschaften

35. Hallen-Fußballturnier des FC Finnentrop

Die Titelverteidigerinnen aus Finnentrop.
Die Titelverteidigerinnen aus Finnentrop.
Foto: privat
Finnentrop. Das traditionsreiche Hallenfußballturnier des FC Finnentrop für Frauenmannschaften um den Volksbank-Cup wird zum 35. Mal ausgetragen. Am Sonntag, 27. Januar, ab 11 Uhr steht die Dreifachturnhalle im Schulzentrum ganz im Zeichen der Kickerinnen.

Titelverteidiger ist der Veranstalter FC Finnentrop. Von Beginn an fungiert die Volksbank Bigge Lenne und deren Vorgänger-Volksbanken als Turniersponsor.

Auch in diesem Jahr sind wieder eine Reihe hochkarätiger Mannschaften am Start. Zu den Favoriten gehören SV Berghofen (Regionalliga), Sportfreunde Siegen (Westfalenliga) und der Landesliga-Tabellenführer Fortuna Freudenberg. Insofern dürfte dem FC Finnentrop die Verteidigung des Cups schwer fallen. Dennoch herrscht Optimismus bei den Spielerinnen von Trainer Efti Douros. Vorbereitung für Kreishallenmasters Spielführerin Weronika Camen: „Wir haben schon oft bewiesen, dass wir ein gutes Hallenteam haben. Hallenfußball macht Spaß. Wichtig ist, dass sich niemand verletzt.“ Für Finnentrop und Drolshagen ist es auch ein Stück weit Vorbereitung auf das Kreishallenmasters, welches am Samstag, 9. Februar, ebenfalls in Finnentrop stattfindet.
(LP)

Bildergalerie: 35. Hallen-Fußballturnier des FC Finnentrop