Nachrichten Sport
Lennestadt, 19. Januar 2017

Wintersaison an der Hohen Bracht gestartet

Der Ski-Lift an der Hohen Bracht öffnete erstmals am vergangenen Wochenende.
Der Ski-Lift an der Hohen Bracht öffnete erstmals am vergangenen Wochenende.
Foto: privat
Altenhundem. Die Piste ist präpariert, die Loipen sind gespurt. An der Hohen Bracht ist am vergangenen Wochenende die Wintersaison eingeläutet worden. Die Schneefälle in der zweiten Januarwoche ermöglichten dem Ski-Club Lennestadt, den Lift in Betrieb zu nehmen.

Hüttenwart Axel Bramkamp zeigte sich zufrieden mit dem ersten Wochenende am Ski-Lift: „Es waren ungefähr 150 Skifahrer hier. Unser Lift ist immer noch ein absoluter Geheimtipp. 35 Zentimeter Schnee, super präparierte Piste und Loipen und gutes Wetter. Wir hoffen weiterhin auf gut gelaunte und zufriedene Ski- und Snowboardfahrer.“

Werktags können Skifahrer von 14 bis 21 Uhr auf der Piste fahren. Samstags, sonntags und feiertags öffnet der Hang von 10 bis 19 Uhr. Der Verein weist darauf hin, dass die Hinweisschilder „Skigebiet“ an der Kreuzung Olper Straße / Hohe-Bracht-Straße entwendet wurden. Trotzdem sei täglich geöffnet.
Zufriedene Kinder an der Hohen Bracht
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Wintersaison an der Hohen Bracht gestartet