Nachrichten Sport
Lennestadt, 14. Oktober 2016

Neue T-Shirts

Offensive für Fair Play

Offensive für Fair Play
Lennestadt. Im Lokalderby der Westfalenliga 2 FC Lennestadt – SpVg Olpe laufen die G-, F- und E-Jugendlichen des FC Lennestadt mit den neuen „Ich bin Fairplay“-T-Shirts ein.

Die Idee G-, F- und E-Jugendliche das Erlebnis zugeben, bei besonderen Spielen mit den Seniorenspielern einzulaufen, entstammt aus einem der gezielten Workshops mit Jugendleitern, Trainern und Eltern. Der KJA – insbesondere die Staffelleiter Dedo Arapovic  (G-Junioren), Peter Maiworm (F- und E-Junioren) und der Fairplay Beauftragte des Kreis Olpe, Lothar Schenk – betreut die Aktion: Erlebnis Fußball statt Ergebnis Fußball.

Mit dem T-Shirt „Ich bin Fairplay“ ist ein Erkennungszeichen geschaffen worden. Der KJA bedankt sich bei der Sparkasse Olpe und bei dem Verein „Einer für Kids“, die die Aktion finanziell unterstützen. T-Shirts werden verkauft Das T-Shirt haben die Kids beim Einlaufen für das Lokalderby am Samstag, 15. Oktober, übergestreift und präsentieren das T -Shirt der Öffentlichkeit. Das Spiel beginnt um 18 Uhr in Meggen auf dem Ohl. Die T-Shirts können bei den KJA-Mitgliedern gekauft werden. Der Erlös kommt der Fair-Play-Liga zugute.

Als Pate konnte der Kreis-Jugend-Ausschuss den FLVW  Fairplay-Sieger des Monats August (Dominik Horst) gewinnen. Der Oedinger hat für die SpVg  in der C- und B-Jugend (Landesliga) gespielt, beim FC hat Dominik Horst in der Saison 05/06 mit 36 Toren zum Aufstieg in die Bezirksliga beigetragen. (LP)

Bildergalerie: Offensive für Fair Play