Nachrichten Sport
Lennestadt, 27. März 2017

JHV: Kunstrasenerneuerung ist das Projekt des FCL

Die Erneuerung des Kunstrasens im Hensel-Stadion soll zeitnah in Angriff genommen werden.
Die Erneuerung des Kunstrasens im Hensel-Stadion soll zeitnah in Angriff genommen werden.
Foto: Prillwitz
Am Samstagabend fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des FCL im Speisesaal der Schützenhalle statt.

Vorsitzender Matthias Knoche begrüßte unter den 53 Anwesenden u.a. Ehrenmitglied Heinz-Dieter Schulte, Stadtsportverbandsvorsitzender Franz-Josef Rotter und Kreiskassierer Gerhard Kasten. Die formalen Punkte wie die Genehmigung des Vorjahresprotokolls und das Verlesen der Jahresberichte der Senioren und Junioren sowie des Kassenberichts verliefen reibungslos ohne Wortmeldungen aus der Versammlung. Die aufgezählten sportlichen Erfolge der FCL-Teams im Senioren- und insbesondere im Juniorenbereich suchen seines Gleichens. Auch die enorme finanzielle Arbeit, die 2016 verrichtet wurde, erhielt viel Beifall.

Erwin Wittemund für 75-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt

Unter dem Punkt Ehrungen konnte Vorsitzender Matthias Knoche Urkunden und kleine Präsente wie folgt verteilen:
  • 25jährige Vereinszugehörigkeit: Christian Busse, Marius Noeker
  • 40jährige Vereinszugehörigkeit: Klaus Fliegner, Matthias Knoche
  • 60jährige Vereinszugehörigkeit: Rainer Hofstadt, Wilhelm Jäkel, Günter Stemmer
  • 70jährige Vereinszugehörigkeit: Edgar Rosenthal
  • 75jährige Vereinszugehörigkeit: Erwin Wittemund

Letztgenannte Ehrung darf man sicherlich als außergewöhnlich bezeichnen, und so erhielt der anwesende Jubilar auch einen Sonderapplaus für eine so lange Zeit der Vereinstreue.

Bei den Neuwahlen zum Vorstand gab es nur geringe personelle Veränderungen.

Die Wahlen im Überblick:
  • 1. stellv. Vorsitzender Albrecht Tönnesmann
  • 1. Schatzmeister Matthias Schulte
  • Beisitzer Ugur Ok, Jörg Rademacher, Jürgen Schulte, Tobias Hanses (neu für Thomas Friedrichs), Simon Hanses (neu für Berthold Pieper)
  • Kassenprüfer Matthias Segref (neu für Michael Knoche) 

Auch der Jugendvorstand, der am 20.01.2017 auf dem Vereinsjugendtag gewählt wurde, wurde in folgender Konstellation einstimmig von der Versammlung bestätigt:

  • 1. Jugendvorsitzender Frank Ahlemeyer
  • 2. Jugendvorsitzender Boris Faust
  • 1. Jugendgeschäftsführer Holger Ditzer
  • Beisitzer Jeremy Hasenau, Matthias Kirchhoff, Klaus-Dieter Nies (neu), Röttger Treude (neu)
Jugendvertreter Blerim Bajgora, Behram Rahmani, Fabian Segref

Unter dem Punkt Verschiedenes kündigte Torben Jäkel zunächst an, dass man bis zur nächsten Jahreshauptversammlung eine Überarbeitung der Satzung vornehmen werde, die u.a. auch eine Neustrukturierung der Mitgliederverwaltung sowie eine Anpassung des Beitragswesens beinhalte.

Matthias Knoche informiert danach über den aktuellen Stand zum Thema Kunstrasenerneuerung. Ein gesondertes Gremium wird sich der Thematik annehmen, um schnellstmöglich eine gesicherte Finanzierung aufzustellen mit dem Ziel das Projekt schon im kommenden Jahr umzusetzen.

Aus der Versammlung ergeben sich noch folgende Wortmeldungen:

Andreas Eickelmann unterstützt die Idee eines Gremiums zur Kunstrasenerneuerung und schlägt vor gleichzeitig auch das Clubhaus in die Investitionen mit zu berücksichtigen, da das mittlerweile 15 Jahre alte Gebäude in einigen Bereichen renovierungsbedürftig ist. Zudem sieht er sich zuversichtlich bei der Größe der Juniorenabteilung, die ein Aushängeschild des Kreises Olpe darstellt und  der enormen Frequentierung des Platzes durch die umliegenden Schulen, dass man seitens der Stadt Lennestadt eine entsprechende finanzielle Unterstützung und auch im Umfeld des Vereins genügend Sponsoren findet, die das Projekt auf sichere finanzielle Basis stellt.

Franz-Josef Rotter signalisiert in seiner Funktion als Vorsitzender des Stadtsportverbandes die volle Unterstützung.

Zum Schluss der Versammlung bedankte sich der Vorsitzende Matthias Knoche bei allen Vorstandsmitgliedern, Trainern, Betreuern, den Senioren- und Juniorenmannschaften, sowie bei den Schiedsrichtern für die hervorragenden Leistungen 2016. Ein weiterer Dank galt auch den Sponsoren, Freunden und Gönnern sowie allen Werbepartnern und Unternehmen, die den Verein im vergangenen Jahr unterstützt haben.
Ein Artikel von Philipp Thöne

Bildergalerie: JHV: Kunstrasenerneuerung ist das Projekt des FCL