Nachrichten Sport
Lennestadt, 06. Oktober 2019

Pioniere des Fußballs

FC Laki feiert seine 100-jährige Vereinsgeschichte

Joachim Schlüter, Vorsitzender des FLVW (links), ehrte Hartmut Richter mit der Verdienstnadel des FLVW in Gold. Rechts Thomas Stinn.
Joachim Schlüter, Vorsitzender des FLVW (links), ehrte Hartmut Richter mit der Verdienstnadel des FLVW in Gold. Rechts Thomas Stinn.
Foto: Nicole Voss
Langenei. Sportliche und gesellige Ereignisse, 100 Jahre Arbeit im Jugend-, Erwachsenen- und Seniorenbereich, Siege und Niederlagen sowie Erfolge und Misserfolge bestimmen seit einem Jahrhundert das Bild beim FC Laki. Das Jubiläum wurde am Samstag, 5. Oktober, mit einem Kommersabend in der vollbesetzten Langeneier Schützenhalle gefeiert.

Der abwechslungsreiche Abend war gespickt mit musikalischen Beiträgen des Musikvereins und des Männergesangvereins Langenei-Kickenbach, sportlichen Vorführungen des TV Langenei-Kickenbach und lobenden Worten der Laudatoren.
Landrat Frank Beckehoff erhielt ein Präsent.
Landrat Frank Beckehoff zog bei seiner Rede genau dieses anfängliche Fazit und blickte zurück, dass die jungen Männer, die im Jahr 1919 in Langenei-Kickenbach mit dem Fußballspielen begannen, zu den Pionieren dieser, in der Region noch weitgehend unbekannten Sportart gehörten.

„Mehr als ein Jahrhundert ist es gelungen, den Fußball-Club mit Engagement und Gemeinsinn zu einer erfolgreichen Gemeinschaft auf- und auszubauen. Allen, die dazu beigetragen haben, dass der Verein heute so gut da steht, spreche ich Dank und Anerkennung aus. Solch ehrenamtliches Engagement ist unverzichtbarer Teil der Vereinsaktivitäten im Bereich des Sports, des Gemeinschaftslebens in unseren Dörfern und Städten und der ganzen Gesellschaft“, so Landrat Beckehoff.

Er wünschte weiterhin für das zweite Jahrhundert der Vereinsgeschichte, gute Gemeinschaft, Zusammenhalt, Freude, talentierte Nachwuchssportler, treue Fans und die erhofften sportlichen Erfolge. Die Vereine prägen die Dörfer Bürgermeister Stefan Hundt ging auf das 50-jährige Jubiläum der Stadt Lennestadt ein und sagte, dass gerade bei so einem Jubiläum deutlich werde, dass die Vereine die Dörfer prägten und welche Qualität dahinter stecke.

„Die Vereine sind über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Der FC sowieso. Er ist ein anerkannter, profilierter Verein, der eine tolle Geschichte hinter sich hat.“ Was den FC ausmache, sei in dem Jubiläumsbuch sehr schön beschrieben. Es stehe für Teamgeist, Enthusiasmus, Höhen und Tiefen.

Hundt: „20 Prozent beim Fußball sind Können, 80 Prozent passieren im Kopf. Köpfe braucht es auch bei denen, die sich einsetzen. Der FC ist eine der tragenden Säulen des dörflichen Miteinanders. Wenn er was organisiert, passt das auch.“ 
Joachim Schlüter, Vorsitzender des FLVW.
Joachim Schlüter, Kreisvorsitzender des FLVW hob hervor, dass sich die Vereinsstruktur und der Fußball ständig verändert hätten. Der Vereinsvorstand habe sich den zeitlichen Gegebenheiten angepasst: „Die Verantwortlichen haben immer die gleichen Ziele verfolgt: Sportliche Erfolge, verbunden mit Teamgeist, Kameradschaft und Toleranz wurden angestrebt. In schlechten Zeiten hat der Verein immer festen Boden unter den Füßen gehabt, und es fanden sich immer Mitstreiter, die in all diesen Zeiten Verantwortung übernommen haben.“

Der heutige Zeitgeist, mit ständiger Reizüberflutung, stelle die Vereine vor neue Herausforderungen. Schlüter: „Ich bin sicher, dass es dem Vereinsvorstand gelingen wird, den Verein trotzdem in das nächste Jahrhundert zu führen“. Er betonte, dass Hartmut Richter in den vergangenen Jahren das Gesicht des FC Laki dargestellt habe. Als Dank für sein Engagement wurde er mit der Verdienstnadel in Gold des Fußball- und Leichtathletikverbands geehrt. Freundliche und vertrauensvolle ZusammenarbeitSchlüter lobte das freundliche und vertrauensvolle Miteinander und überreichte zudem die Plakette des DFB  für 100-jähriges Vereinsbestehen.

Franz-Josef Rotter, Vorsitzender des Stadtsportverbandes, sagte, dass der Verein das soziale und kulturelle Leben in beiden Ortschaften präge. Die Zusammenarbeit zwischen dem FC und dem Stadtsportverband sei immer harmonisch verlaufen.

Im Anschluss an den offiziellen Teil ging es mit Musik und Tanz weiter.
Ein Artikel von Nicole Voss

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
WE WANT YOU! Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) 2020

 

Bald ist die Schulzeit endlich überwunden und du bist auf der Suche nach einer guten, praxisnahen Ausbildung? Die LEWA Attendorn bietet dir für das Jahr 2020 eine Ausbildungsstelle zum Zerspanungsmechaniker/in (...

#weiterlesen
Ina Scheppe - Employer Branding
Ina Scheppe
Employer Branding
#AusgezeichneterAusbildungsbetrieb

BEULCO ist ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2019! Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr erneut das Siegel bekommen haben.

Die Auszeichnung wird auf Basis der Ergebnisse einer anonymen Befragung der Azubis und der aktuellen Ausbildungs...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Tipps für deine Bewerbung bei #HEINRICHS

Interessierst du dich für eine Ausbildung bei der Firma #HEINRICHS? Dann erhältst du nun ein paar Tipps, wie eine saubere Bewerbungsmappe aussehen sollte:

Das Anschreiben ist der wichtigste Teil der Bewerbung,denn es ist der erste Sc...

#weiterlesen

Bildergalerie: FC Laki feiert seine 100-jährige Vereinsgeschichte