Nachrichten Sport
Lennestadt, 30. August 2019

Tag des Sports am 21. September

Erster Lennestädter Firmen- und Vereinslauf für den guten Zweck

In Attendorn ist das Interesse am Citylauf (Foto) stets sehr groß. In Lennestadt sind noch Teams für den ersten Firmenlauf willkommen.
In Attendorn ist das Interesse am Citylauf (Foto) stets sehr groß. In Lennestadt sind noch Teams für den ersten Firmenlauf willkommen.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Lennestadt. Anlässlich des Tag des Sports am 20. und 21. September, veranstaltet der Stadtsportverband erstmals einen Firmen- und Vereinslauf in Lennestadt. Los geht das sportliche Highlight am Samstag, 21. September, um 13 Uhr in der Innenstadt in Altenhundem. Es gibt noch zahlreiche freie Plätze. Also: Teams zusammentrommeln und mitmachen!

„Der Firmenlauf ist das Aushängeschild an diesem Wochenende“, freuen sich die Organisatoren. In Zusammenarbeit mit Peter Schneider (Sport-Schneider) wird der Lauf erstmals organisiert.

Die Resonanz ist bisher noch ziemlich übersichtlich. Eigentlich unverständlich, denn anderswo sind Firmenläufe regelrechte Highlights. In Siegen machen 9.000 Hobbyläufer mit und in Olpe ist der Teamcup alljährlich ausgebucht.Laufen für den guten Zweck„Schnappt euch eure Mitläufer aus Firmen, Vereinen, Freunden, Nachbarschaften, Familien oder Schulen und lauft im Team für den guten Zweck mit“, appelliert der Stadtsportverband. Denn der gesamte Erlös des Firmenlaufs wird an das St.-Elisabeth-Hospiz gespendet. Angemeldet haben sich unter anderem schon die Stadtverwaltung Lennestadt, Firma Schauerte, VIA und auch die Lennestädter Polizei.

Ein Team sollte aus mindestens vier Personen bestehen; eine Höchstzahl der Teammitglieder gibt es nicht. Die Bewertung des Teams erfolgt entsprechend seines Zieleinlaufs in mehreren Viererteams. Spaß und Freude an Begegnung stehen im Mittelpunkt dieses Events. 

Aber selbstverständlich ist auch jeder Einzelsportler eingeladen, mitzulaufen. Egal ob Laufanfänger oder erfahrener Sportler, beim Firmenlauf hat jeder die Möglichkeit, sich im Team sportlich auszuprobieren. 5,6 Kilometer lange Strecke Die Teams sollten mit einem einheitlichen Erkennungsmerkmal ausgestattet sein, zum Beispiel T-Shirt, Halstuch oder Kappe. Dadurch wird auch das Zusammengehörigkeitsgefühl gesteigert. Anmeldungen für den Lauf sind online (siehe Link und Infokasten) möglich. Die Anmeldung der Teams erfolgt durch den Team-Captain.

Alle Teilnehmer der Teams starten gemeinsam. Die 5,6 Kilometer lange Strecke des ersten Firmenlaufs führt von Altenhundem nach Meggen. Die Siegerehrung, mit Überreichung des Pokals, findet „Auf’m Ohl“ statt. Das erste Männer- und Frauenteam sowie das beste Mixed-Team des Hauptlaufs werden jeweils gekürt. Familienprogramm am Ziel in Meggen „Auf’m Ohl“ ist zudem für jede Menge Unterhaltung gesorgt. Die Gruppe „Out of ordinary“ unterhält alle Läufer und Besucher musikalisch. Außerdem steht das Rennauto von H&R auf dem Gelände und mit Popcorn und Slusheis gibt es auch Leckereien für die kleinen Gäste.
Info
• Die Anmeldegebühr beträgt für Kinder bis 15 Jahre 5 Euro
• Für Jugendliche/Erwachsene ab 16 Jahre 9 Euro
• Anmeldungen bis zum 15. September möglich
• Der Lauf findet bei jeder Witterung statt
Ein Artikel von Christine Schmidt

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Angelina Hanses - Auszubildende zur Industriekauffrau
Angelina Hanses
Auszubildende zur Industriekauffrau
Grosshaus-Azubis erneut auf Outdoor-Expeditionstour

 

Auch in diesem Jahr ging es für unsere neuen Auszubildenden wieder zum alljährlichen Azubi-Kickoff tief in den Wald.

Sie konnten unserem Ausbildungsmotto alle Ehre machen und gemeinsam auf „Expedition“ gehen...

#weiterlesen
Phillip Brune - Auszubildender Technischer Kaufmann
Phillip Brune
Auszubildender Technischer Kaufmann
Der Grundlehrgang - Ein Grundstein der Ausbildung

Hey Leute,

heute melde ich mich mal wieder. Ich habe vor wenigen Tagen unsere 9 neuen Auszubildenden der gewerblich-technischen Berufe auf der externen Lehrwerkstatt (LEWA) besucht. Diese 9 setzen sich zusammen aus 3 Maschinen- und Anlage...

#weiterlesen
Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Unsere Klassenfahrt nach München

Heute erzählen euch Katrin und Daniela (Auszubildende Industriekauffrauen) von ihrer Klassenfahrt nach München.

Los ging es mit der Klasse und zwei Lehrern via Zug am 04.09.2019 in den frühen Morgenstunden um 6:00...

#weiterlesen

Bildergalerie: Erster Lennestädter Firmen- und Vereinslauf für den guten Zweck