Nachrichten Sport
Kreis Olpe, 19. Mai 2017

Sparkassen unterstützen Aktion

Sportabzeichen-Wettbewerb: Preisgelder in Höhe von 100.000 Euro als Motivation

Sportabzeichen-Wettbewerb: Preisgelder in Höhe von 100.000 Euro als Motivat
Foto: Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden
Kreis Olpe. Alljährlich lassen sich die Menschen nach den langen kalten Monaten durch die Frühlingssonne wieder zu sportlichen Aktivitäten motivieren. Warum sollten sie ihren sportlichen Ehrgeiz nicht auch durch das Ablegen des Deutschen Sportabzeichens belohnen, wenn es zusätzlich noch die Chance auf Gewinne im Gesamtwert von 100.000 Euro gibt?

Denn die Sparkassen unterstützen seit dem Jahr 2008 durch den „Sportabzeichen-Wettbewerb“ die Initiative des Kreissportbundes Olpe sowie der Breitensport-Vereine, ihre Mitglieder zu sportlichen Aktivitäten und damit zur Gesundheitsförderung zu motivieren. Wettbewerbszeitraum ist vom 1. April bis 31. Dezember 2017. In drei Wettbewerbskategorien „sportlichste Schule“ und „sportlichster Verein“ sowie Sonderpreise für besonders einfallsreiche Beiträge werden die insgesamt 100.000 Euro vergeben.

Zur neunten Auflage des Sparkassen-Sportabzeichen-Wettbewerbs können sich Hobby- oder Leistungssportler, Jung oder Alt, Menschen mit und ohne Behinderungen sowie unabhängig von Herkunft oder Religion, Schulen, Vereine, Unternehmen oder Institutionen im Internet (siehe Link) anmelden. Anmeldungen sind auch über die Internetseiten des Kreissportbundes Olpe möglich. Ansprechpartnerin beim Kreissportbund Olpe ist Julia Blöink (Kontakt über Telefon: 02761 94298-10, E-Mail: sportabzeichen@ksb-olpe.de). 50.000 Euro für neue Sportgeräte Die besten Platzierungen erreichen Schulen und Vereine, die relativ zur Anzahl ihrer Mitglieder die meisten Sportabzeichen ablegen. Hierfür werden allein 50.000 Euro zweckgebunden für neue Sportgeräte oder zur Organisation außergewöhnlicher Sportveranstaltungen zur Verfügung gestellt. Unter allen teilnehmenden Schulen und Vereinen werden darüber hinaus sechs Geldpreise im Wert von je 500 Euro verlost.

47.000 Euro der Gesamtfördersumme vergeben die Sparkassen bundesweit für besonderes Engagement rund um das Deutsche Sportabzeichen. Diese können über Foto- oder Videobeiträge dargestellt und als Beitrag mit einem kurzen Bewerbungstext hochgeladen werden. Über die zehn besten Beiträge entscheidet ein Publikums-Voting, das online durchgeführt wird. Jährlich rund 1,5 Millionen Teilnehmer Das Sportabzeichen existiert bereits seit 100 Jahren. Den Herausforderungen in diesem Fitnesstest stellen sich jährlich rund 1,5 Millionen Menschen. Dass der Sportorden zu den offiziellen Ehrenabzeichen der Bundesrepublik Deutschland gehört und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, unterstreicht zusätzlich seine Bedeutung. 
(LP)

Bildergalerie: Sportabzeichen-Wettbewerb: Preisgelder in Höhe von 100.000 Euro als Motivation