Nachrichten Sport
Kreis Olpe, 17. August 2017

Kurzseminar: „Mitarbeitergewinnung und –bindung im Sportverein“

(von links): Franz-Josef Rotter, Andrea Schäfer und Lothar Schenk sind die Gastgeber des Seminares im Rathaus.
(von links): Franz-Josef Rotter, Andrea Schäfer und Lothar Schenk sind die Gastgeber des Seminares im Rathaus.
Foto: privat
Kreis Olpe. Viele Vereinsvertreter klagen darüber, dass es immer schwieriger sei, Menschen für eine Mitarbeit im Sportverein zu finden. Doch die Bereitschaft bei den Menschen, sich freiwillig zu engagieren ist nach wie vor vorhanden. In einem Kurzseminar am Mittwoch, 13. September, wird das Problem der Mitarbeitergewinnung unter die Lupe genommen und es werden erste konkrete Lösungswege erarbeitet.

Ziel dieses für Sportvereine kostenlosen Seminars ist es, in gebündelter Form Grundlagenwissen zu vermitteln und praxisorientiert konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für die Vereinspraxis zu eröffnen. Wer aktuell oder in den nächsten Jahren in seinem Verein ein Problem darin sieht, neue Mitarbeiter zu gewinnen oder Nachfolger für Führungskräfte zu gewinnen, der ist bei diesem Seminar genau richtig. Die Veranstaltung findet um 18 Uhr im Rathaus der Stadt Lennestadt statt. 

Inhaltlich werden folgende Fragen geklärt:
  • Worin äußert sich das Problem in unseren Vereinen?
  • Was haben wir zur Verfügung?
  • Welche Ressourcen können wir nutzen?
  • Welche Strategien nutzen Andere im Wettbewerb um freiwillige Mitarbeiter?
  • Was können wir konkret tun?
Die Anmeldung erfolgt online über die Webseite oder schriftlich beim Sportbildungswerk im KSB Olpe, Kolpingstr. 14, 57462 Olpe (Email:info@ksb-olpe.org, Fax: 02761/9429829).

Das gesamte Weiterbildungsprogramm des Sportbildungswerks Olpe ist ebenfalls online zu finden und steht in kompakter Form als Flyer bereit. Für weitere Informationen stehen die Geschäftsstellen-Mitarbeiter des KSB unter Tel. 02761/9429800 zur Verfügung.
(LP)

Bildergalerie: Kurzseminar: „Mitarbeitergewinnung und –bindung im Sportverein“