Nachrichten Sport
Kreis Olpe, 01. April 2017

64 Einzelpersonen und zehn Mannschaften ausgezeichnet

Kreis Olpe ehrt erfolgreiche Sportler

Dieter Berg (2. von rechts) und Joachim Schlüter (2. von links) wurden für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit im Sport ausgezeichnet.
Dieter Berg (2. von rechts) und Joachim Schlüter (2. von links) wurden für ihre jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit im Sport ausgezeichnet.
Fotos: Christine Schmidt
Kreis Olpe. 64 Einzelpersonen und zehn Mannschaften aus dem Kreis Olpe standen am Freitag, 31. März, in der Aula der Haupt- und Sekundarschule Kirchhundem im Rampenlicht: Sie wurden vom Kreis Olpe für herausragende Leistungen ausgezeichnet, die sie im Jahr 2016 erzielt hatten. Auf die Bühne gebeten wurden Personen aus den verschiedensten Sportarten und Altersgruppen. Ausrichter der Zeremonie war in diesem Jahr der Gemeindesportverband Kirchhundem.

„Ein ereignisreiches Sportjahr liegt hinter uns“, eröffnete Landrat Frank Beckehoff die Sportlerehrung des Kreises Olpe. Im Sport seien es Zahlen, wie die Distanz oder die Zeit, die über Sieg  oder Niederlage entscheiden. Aber Erfolg hänge nicht immer nur von diesen Komponenten ab, auch Zielstrebigkeit, Disziplin und Ehrgeiz gehörten dazu. „Neben einem starken Talent braucht es auch einen starken Charakter. Deshalb will ich Ihnen auch für Ihre sportliche Haltung gratulieren“, so Beckehoff.

Um zu solchen Erfolgen zu kommen, brauche jeder Sportler einen Verein, einen Trainer und die Familie, die hinter ihm stehen. „Die sportlichen Funktionäre sind für solche Erfolge unverzichtbar“, betonte der Landrat und bedankte sich bei allen Verantwortlichen. Besonders hob er das Ehrenamt hervor, das in den sportlichen Bereichen sehr wichtig sei. Schlüter und Besting: Ausdauerende EhrenamtlerEin passendes Stichwort: Für langjährige ehrenamtliche Arbeit wurden an diesem Abend Joachim Schlüter und Karl-Heinz Besting geehrt. Sie sind seit Jahren bzw. sogar seit Jahrzehnten als Funktionäre im Vereinswesen und in übergeordneten Verbänden tätig und erhielten dafür als Auszeichnung jeweils den großen Wappenteller des Kreises Olpe.

Schlüter bekleidete und bekleidet im Sport viele Ämter: Er ist aktuell SSV/GSV-Vertreter im Kreissportbund Olpe, Vorsitzender des Stadtsportverbandes Olpe, Kreis-Ehrenbeauftragter des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen und Beirat des Westdeutschen Fußballverbandes. Außerdem ist er 1. Vorsitzender des VfR Rüblinghausen - und das seit 1987.

Auch Besting wurde an diesem Abend für sein jahrelanges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Seit 2006 ist er Wettkampfsportwart im Kreis-Leichtathletik-Ausschuss. Seit 2013 ist er zudem Vorsitzender des Kreis-Leichtathletik-Ausschusses und Kreis-Leichtathletik-Obmann. Auch für den SkiClub Olpe setzt sich Besting an vorderster Front seit 2001 ein: Dort fungiert er als 1. Vorsitzender. Drei Ehrungsblöcke Zudem wurde Dieter Berg wurde für seine 50-jährigen Verdienste um den AMC Olpe mit dem Kleinen Wappen des Kreises Olpe bedacht. Ehrenamtler und Sportler, letztere sowohl als Einzelpersonen wie auch als Mannschaften, wurden in drei Ehrungsblöcken ausgezeichnet. Dass es nicht nur in der „Hauptsportart“ Fußball Erfolge zu feiern gab, sondern auch in Bereichen wie Rhönradturnen, Bankdrücken sowie Bogen- und Sportschießen, war ein Beleg für die vielfältige - und erfolgreiche - Sportlandschaft im Kreis Olpe. Der Abend im Zeichen des Sports wurde mit einem bunten Programm aufgelockert. Dazu trugen die Jazz AG der Musikschule Lennestadt Kirchhunden sowie die Marketenderinnen Welschen Ennest mit ihrem Showtanz und die SG TV Langenei-Kickenbach/Gleidorf mit ihrer akrobatischen Leistung bei.
Ehrungsblock 1
Judo
  • Jörg Götzen vom TV Attendorn, 2. Platz Deutsche Meisterschaft, M3, 60 kg
Bankdrücken
  • Norbert Ritzrow, KSO Silberrücken Dortmund-Eichlinghofen, 1. Platz Deutsche Meisterschaft Bankdrücken, Altersklasse 4 „+70 Jahre“ Gewichtsklasse 93-105 kg

Mannschaftsehrung Fußball
  • FLVW Kreis Olpe, Landesmeisterschaft U13 Westfalenmeisterschaft mit Trainer Jörn Dettmer
  • FSV Gerlingen, Meisterschaft und Aufstieg in die Landesliga mit Trainer Paul-Heinz Brüser

Volleyball
  • Helmut Tölle TV Olpe 1848, 1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Senioren Ü53
  • Michael Rademacher, TV Olpe 1848, 1. Platz Westdeutsche Meisterschaft Senioren Ü53

Segeln
  • Katharina Leukel, Wassersportverein Biggesee, Teilnahme an der Europameisterschaft J 70 Segeln
  • Tim Leukel, Wassersportverein Biggesee, Teilnahme an der Europameisterschaft 29er Segeln
  • Jonas Henrik Stahl, Wassersportverein Biggesee, 3. Platz Regionalmeisterschaft (Distriktmeisterschaft West)
Motorsport
  • Luis Dolle, MSC Oenetal e.V. im ADAC, 3. Platz Jugend Kart Slalom Meisterschaft NRW 2016
  • Tobias Nöcker, MSC Südauerland e.V. im ADAC, 2. Platz Jugend Kart Slalom Meisterschaft NRW 2016
Ehrungsblock 2
Ski Nordisch
  • Benjamin Selter, TV Attendorn 1900, 2. Platz Westdeutsche Meisterschaft, 15 km klassisch
  • Lara Kamp, TV Attendorn 1900, 1. Platz Westdeutsche Meisterschaft, 7,5 km Skating
Bogenschießen 
  • Josef Strautz, Bogensportfreunde Attendorn-Ennest, 1. Platz Landesmeisterschaft Feldbogen 2016 Blankbogen –Altersklasse-

Sportschießen
  • Guido Hesse, Großkalibersportschützen Olpe, 1. Platz Landesmeisterschaft KW 2016 Kurzwaffe 25 Meter Kombi Freie Klasse Pistole/Revolver .22/5,6 mm mit Optik, Schützenklasse
  • Alexander Bals, Großkalibersportschützen Olpe, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Kurz- und Langwaffe 2016, Langwaffe 100 m Präzision Zielfernrohrgewehr bis 7 mm -Schützenklasse
  • Tizian Werthmann, Großkalibersportschützen, 3. Platz Deutsche Meisterschaften Kurz- und Langwaffe 2016
    Langwaffe 300 m Präzision Hochleistungsgewähr –Schützenklasse-
  • Volker Werthmann, Großkalibersportschützen, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Kurz- und Langwaffe 2016
    Langwaffe 100 m Präzision, Zielfernrohrgewehr über 7 mm / 100 m –Altersklasse
  • Lukas Werthmann, Großkalibersportschützen, 1. Platz Deutsche Meisterschaft Kurz- und Langwaffe 2016 Langwaffe Speed / Büchse, Sportgewehr Selbstlader für Kurzwaffenpatronen optische Visierung –Jugendklasse
  • Brigitte Döbbeler, Schießsportfreunde Lennestadt, 2. Platz Deutsche Meisterschaft Kurz- und Langwaffe 2016, Langwaffe 300 m Präzision, Präzisionsgewehr bis 7 mm / 300 m
  • Dieter Schreiner, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber
  • Dirk Höhle, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber
  • Frank Zimmermann, Schießsportfreunde Lennestadt, 2. Platz Deutsche Meisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber
  • Günther Döbbeler, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber
  • Kurt Evers, Schießsportfreunde Lennestadt, 2. Platz Offene Landesmeisterschaft, Langwaffe 300 m Präzision, Zielfernrohrgewehr bis 7 mm / 300 m
  • Martin Steinhanses, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Offene Landesmeisterschaft, Langwaffe 300 m Präzision, Präzisionsgewehr über 7 mm / 300 m
  • Norbert Gramann, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Zeitserie
    Sportgewehr SL KK optische Visierung
  • Peter Rameil, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Landesmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Doppelflinte ohne Ejektor
  • Roman Rostek, Schießsportfreunde Lennestadt, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Kurzwaffe 25 m Präzision, Pistole/Revolver.22/5,6 mm offene Visierung
  • Stephan Voß, Schießsportfreunde Lennestadt, 2. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Matchsportgewehr Kleinkaliber
  • Deborah Klein, Schießsportfreunde Lennestadt, 2. Platz Bezirksmeisterschaft, Langwaffe 50 m Präzision, Zielfernrohrgewehr Kleinkaliber
  • Rosi Winnersbach, Sportschützen St. Kunibertus Hünsborn, 3. Platz Landesmeisterschaft, Luftgewehr Seniorinnenklasse
  • Celine Missel, Sportschützen St. Kunibertus Hünsborn, 1. Platz Landesmeisterschaft, Luftgewehr -3-Stellung-
  • Constantin Klement, Sportschützen St. Kunibertus Hünsborn, 3. Platz Landesmeisterschaft, Kleinkaliber Liegendkampf
  • Heike Bleeker, Sportschützen Ottfingen, 3. Platz Deutsche Meisterschaft, Kleinkaliber 3 x 20 Damen-Altersklasse

Mannschaftsehrungen Sportschießen
  • Großkalibersportschützen Olpe, 3. Platz Deutsche Meisterschaft Kurz- und Langwaffe 2016, 100 m Fertigkeit – ZG SL 100 bis 6,4 mm
  • Sportschützen St. Kunibertus Hünsborn, Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga 46plus

Mannschaftsehrung Tennis
  • TC Thieringhausen, Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga mit Trainer Ernst-Otto Schneider
  • TC Rot-Weiss Kirchhundem, Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga

Gerätturnen
  • Wolfgang Roth, TV Olpe 1848, 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Gerätturnen M60

Rhönradturnen
  • Juliane Rademacher, esv Finnentrop 1960, 3. Platz 19. Deutschland-Cup
  • Lia Noelle Börner, esv Finnentrop 1960, 2. Platz Westfälische Landesmeisterschaft, (2. Platz 4-Quali zu Deutschland-Cup 2016)
  • Nele Sofie Altmann, esv Finnentrop 1960, 1. Platz RTB/WTB Meisterschaft

Schwimmen
  • Fabian Brune, Wasserfreunde Finnentrop, 2. Platz Deutsche Kurzbahnmeisterschaften der Behinderten, 100 m Schmetterling, Jugendwertung Jugend A
  • Phillip Brune, Wasserfreunde Finnentrop, 3. Platz Nordrhein-Westfälische Meisterschaften, 200 m Rücken
  • Silas Leowald, Wasserfreunde Finnentrop, 1. Platz Deutsche Jahrgangsmeisterschaften, Brustschwimmen Mehrkampf
Ehrungsblock 3
Leichtathletik
  • Tina Brodkorb, Leichlinger Turnverein 1883 e.V./LC Attendorn, 1. Platz NRW Hammerwurfmeisterschaft, weibliche Jugend, W 15
  • Julian Brodkorb, Leichlinger Turnverein 1883 e.V. / LC Attendorn, 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Dreikampf
  • Carlotta Selbach, LG Südsauerland, 3. Platz Westfälische U 20-/U 18 Jugendmeisterschaft, 100 m, weibliche Jugend, U 18
  • Ursula Cordes, TC Rot-Weiss Kirchhundem, 1. Platz NRW-Meisterschaft Triathlon Kurz-Distanz, Altersklasse 55
  • Alina Gierse, LG Südsauerland, 3. Platz Westfälische Winterwurfmeisterschaft Speerwurf, weibliche Jugend U 18
  • Eyob Solomun, Sportgemeinschaft Wenden, 2. Platz Deutsche Meisterschaft im Halbmarathonlauf in der Juniorenklasse
  • Anna Kosina, LG Kindelsberg Kreuztal e.V. / LC Attendorn, 3. Platz Deutsche Meisterschaft, Steinstoßen W 16/17
  • Sarah Langemann, Skiclub Olpe e.V. (?), 3. Platz Offene NRW Meisterschaft, 400 m Hürden, weibliche Jugend U 20
  • Marlitt Spille, Skiclub Olpe, 2. Platz Westfälische U 16-Jugendmeisterschaft, Speerwurf, Jugend W 15
  • Franka Linse, Skiclub Olpe, 1. Platz Westfälische U 16-Jugendmeisterschaft, Hochsprung, Jugend W 15
  • Christin Schneider, Skiclub Olpe, 1. Platz Westfälische U 16-Jugendmeisterschaft, Stabhochsprung, Jugend W 14
  • Julia Hippler, Skiclub Olpe, 2. Platz Westfälische U 16-Jugendmeisterschaft, Speerwurf, Jugend W 14
  • Eva-Maria Nies, LG Kindelsberg, Berufung in eine Nationalmannschaft
  • Leif Gunkel, LG Olympia Dortmund, 1. Platz NRW Meisterschaft, 10 km Straßenlauf, männliche Jugend Junioren U 23
  • Jonas Rannefeld, LG Südsauerland, 3. Platz Offene NRW-Senioren-Hallenmeisterschaft, Kugelstoß, Senioren M 30
  • Jana Krippendorf, LG Südsauerland, 3. Platz Offene NRW-Senioren-Hallenmeisterschaft, Kugelstoß, Seniorinnen W 40
  • Alexander Ringbeck, LG Südsauerland, 1. Platz Offene NRW-Senioren-Hallenmeisterschaft, Kugelstoß, Senioren M 35
  • Julius Knoche, LG Südsauerland, 3. Platz Westfälische Hallenmeisterschaft, 60 m Zeitlauf, männliche Jugend U 18
  • Paula Simon, LG Südsauerland, 1. Platz Westfälische Jugendhallenmeisterschaft, 60 m, weibliche Jugend W 14
  • Lara Schmitt-Degenhardt, Ski-Club Fretter 1956, 2. Platz Westfälische U 16-Jugendmeisterschaft, Hochsprung, weibliche Jugend W 14
  • Tim-Christopher Thiesbrummel, Sportgemeinschaft Wenden, 3. Platz Westfälische Cross- und Waldlaufmeisterschaften
  • Marco Giese, Sportgemeinschaft Wenden, 2. Platz Westfälische Hallenmeisterschaft, 3000 m, in der Männerklasse
  • Alexander Lind, Sportgemeinschaft Wenden, 1. Platz Westfälische U16-Jugendmeisterschaft, 800 m, in der Klasse M 14
Mannschaftsehrung Triathlon
  • TV Attendorn, Meisterschaft und Aufstieg in die Verbandsliga, Trainer: Klaus Schneider, Mario Kaufmann, Ulrich Selter, Duschan Pagnon

Mannschaftsehrung Leichtathletik
  • Sportgemeinschaft Wenden, 6. Platz European Champion Clubs Cup Cross Country, Teilnahme durch Qualifikation an den Olympischen Spielen, Trainer: Egon Bröcher
  • Sportgemeinschaft Wenden, 3. Platz Deutsche Meisterschaft im Crosslauf in der Männerklasse, Trainer: Egon Bröcher
  • Sportgemeinschaft Wenden, 2. Platz Deutsche Meisterschaft im Halbmarathonlauf in der Frauenklasse W35 – W45, Trainer: Egon Bröcher
  • Sportgemeinschaft Wenden, 2. Platz Westdeutsche Meisterschaft im 10km Lauf in der Frauenklasse, Trainer: Egon Bröcher
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 2. Platz Westfälische Mannschaftsmeisterschaft, weibliche Jugend U 16, Trainer: Michael Kluge
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m, weibliche Jugend U 20, Trainer: Dieter Rotter
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 2. Platz Westfälische Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m, weibliche Jugend U 20, Trainer: Dieter Rotter
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 2. Platz Westfälische Hallenmeisterschaft, 4 x 200 m, weibliche Jugend U 20, Trainer: Dieter Rotter
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 1. Platz Deutsche Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m Staffel, weibliche Jugend U 16, Trainer: Michael Kluge
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 1. Platz Westfälische Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m, weibliche Jugend U 18, Trainer: Dieter Rotter
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 1. Platz Westfälische U16-Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m, weibliche Jugend U 16, Trainer: Michael Kluge
  • Startgemeinschaft Olpe/Fretter, 1. Platz Westdeutsche Jugendmeisterschaft, 4 x 100 m, weibliche Jugend U 16, Trainer: Michael Kluge
  • SkiClub Olpe, 1. Platz Offene NRW-Meisterschaft der Frauen, 4 x 100 m, weibliche Jugend, Trainer: Dieter Rotter
Ein Artikel von Christine Schmidt

Bildergalerie: Kreis Olpe ehrt erfolgreiche Sportler