Nachrichten Sport
Kreis Olpe, 13. Juni 2017

Rekord-Teilnehmerzahl 100 / 15 Workshops

3. „Summer Special Fitness“ ein voller Erfolg

100 Teilnehmer waren beim
100 Teilnehmer waren beim "Summer Special Fitness" in der Hakemicke-Schule in Olpe mit dabei.
Foto: KSB
Kreis Olpe. Das Sportbildungswerk der Kreissportbünde Olpe und Siegen-Wittgenstein durften am vergangenen Samstag, 10.Juni, in den Sportstätten der Hakemicke-Schule in Olpe eine Rekord-Teilnehmerzahl von 100 Fitnessbegeisterten begrüßen.

In fünf Workshop-Phasen wurden jeweils drei neue Fitness- und Gesundheitstrends wie beispielsweise „Faszienfitness“ oder „Outdoor Fitness“ angeboten. Geleitet wurden die Workshops von den Top-Referenten Frank Göcke, Stefan Höchst, Sonja Ising und Jenifer Wacker.

Zu Beginn der Veranstaltung bekamen die Teilnehmer neben ihren Workshop-Unterlagen auch einen Turnbeutel, gestiftet von den Sparkassen im Kreis Olpe, ausgehändigt. Die IKK Classic und die AOK unterstützten das Event mit der Bereitstellung von Sportmaterial. Zudem veranstaltete die AOK an ihrem eigenen Stand eine Gesundheitsberatung sowie ein Gewinnspiel. Dank an Sekundarschule Hakemicke Seitens der Sekundarschule Hakemicke sorgte man für hervorragende Bedingungen für die Veranstaltung. Der Mensaverein sorgte für ein sportlich-leichtes und wohlschmeckendes Mittagessen.

Nach einem spannenden, lehrreichen und schweißtreibenden Tag konnten die Teilnehmer, die teilweise auch als Übungsleiter in Sportvereinen der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein aktiv sind, viele neue Ideen für die Sportgruppen in ihren Sportvereinen mitnehmen. Natürlich ließen es sich die Meisten nicht nehmen, zwischendurch und im Anschluss auch auf dem Bürgerfest des Kreises Olpe vorbei zu schauen.
Zwei Fortbildungen - jetzt anmelden
Am Wochenende 24./25. Juni 2017 bietet das Sportbildungswerk noch vor den Sommerferien zwei äußerst interessante Fortbildungen an:
  • „Sport in der Krebsnachsorge“ – Fortbildung ÜL-B Rehabilitationssport, 24./25. Juni 2017 (15 LE), Lennestadt
Bewegung und Sport für krebsbetroffene Menschen können in der Nachsorge und der Rehabilitation einen positiven Beitrag leisten zur Stabilisierung des Selbstvertrauens und zur Verbesserung des seelischen und körperlichen Wohlbefindens. Ein gezieltes Bewegungsangebot ist somit ein wichtiger Baustein in der Rehabilitation.
  • „Bewegung Spiel und Sport im Ganztag - aber sicher!“ – Fortbildung ÜL-C und ÜL–B, 24./25. Juni 2017 (15 LE), Olpe
Diese Fortbildung richtet sich insbesondere an Übungsleiter, Jugendleiter und Mitarbeiter des offenen Ganztags, die über kontinuierliche und praktische Erfahrungen in der sportlichen Arbeit mit Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren verfügen und ihr Repertoire erweitern möchten. Neben praktischen Spielideen werden auch Aspekte wie Sicherheit, Aufsichtspflicht und Rechtsfragen berücksichtigt.
 
Infos beim Sportbildungswerk im KSB Olpe e.V., Kolpingstr. 14, 57462 Olpe (Email:info@ksb-olpe.org, Fax: 02761/9429829). Für weitere Informationen stehen die Geschäftsstellen-Mitarbeiter des KSB unter Tel. 02761/94 29 800 zur Verfügung.
(LP)

Bildergalerie: 3. „Summer Special Fitness“ ein voller Erfolg