Nachrichten Sport
Kirchhundem, 19. März 2017

Schaukampf in der ausverkauften Schützenhalle

Darts-Ikone Phil Taylor begeistert Publikum in Benolpe

Darts-Legende Phil "The Power" Taylor auf dem Weg zur Bühne.
Darts-Legende Phil "The Power" Taylor auf dem Weg zur Bühne.
Foto: Jill Arens
Benolpe. Knapp 300 Leute füllten die Benolper Schützenhalle am Freitagabend, 17. März, bis in den letzten Winkel. Sie wollten Stars des Dartsports hautnah live erleben, darunter der britische Rekordweltmeister und Kultspieler Phil Taylor. Spitzname: "The Power". Die restlos ausverkaufte Veranstaltung wurde von Ralf Rademacher und seinem McDart-Team ausgerichtet.

Als sich die Tür des Vorbereitungsraumes erstmals öffnete, war es kein Geringerer als Russ Bray, die bekannteste Ansager-Stimme des Dartsports, der unter tosendem Applaus in Richtung Bühne schritt. Er moderierte den Abend und unterhielt das Publikum mit viel Humor.
Allseits bekannt unter den Darts-Fans: Russ "The Voice" Bray.
Geboten wurde ein Schaukampf, Duelle zwischen Amateuren und Profis sowie den Profis untereinander. Neben vielen weiteren Spielern waren unter anderem die dreifache Deutsche Darts-Meisterin Silvia Dolores Moos und der 14-jährige Marcel Grossmann aus Attendorn vertreten, um sich in lockerer Atmosphäre gegen den niederländischen Spitzenspieler Roland Scholten und den Dart-Superstar Phil "The Power" Taylor zu beweisen.
Die dreifache Deutsche Darts-Meisterin Silvia Dolores Moos.
Und schließlich bahnte sich - zur Einlaufmusik „The Power“ von  „Snap“, der er seinen Spitznamen verdankt - die lebende Dart-Legende Phil Taylor seinen Weg durch die Menge. Jubelnde Fans und ausgestreckte Arme, um die Ikone einmal zu streifen. Der aus England stammende 56-jährige ist 16-facher Weltmeister und prägend in der Geschichte und Entwicklung des Darts-Sports. Welch eine Ehre, diesen Profi als Gast zu haben, dachten sich die Fans in der Halle. 
Phil "The Power" Taylor voll konzentriert im Duell.
Wie also konnte man den berühmten Sportler für Benolpe gewinnen? Rademacher und Taylor kennen sich schon länger. Vor allem durch die große Bekanntheit des McDart-Onlineshops wurde man in der Branche aufeinander aufmerksam und lernte sich bei Turnieren kennen. So konnte schließlich eine gemeinsame Veranstaltung organisiert werden.
Spitzenspieler Roland Scholten wird auf die Bühne geführt.
"Wir sind mit dem Abend sehr zufrieden", freute sich Martin Neuhaus aus dem McDart-Team. Highlight war das Duell zwischen Phil Taylor und Roland Scholten, welches Scholten im „Best of 7“-Modus mit vier gewonnenen Durchgängen für sich entscheiden konnte. Besonders war dieses Zusammentreffen vor allem, weil sich Taylors Karriere dem Ende zuneigt: Für 2018 ist sein Abschied aus der hohen Liga des Darts angekündigt. Der Rücktritt von den Meisterschaften schließt allerdings keine weiteren sogenannten „Exhibitions“ in lockerer Atmosphäre aus.
Ein Artikel von Jill Arens

Bildergalerie: Darts-Ikone Phil Taylor begeistert Publikum in Benolpe