Nachrichten Sport
Finnentrop, 03. April 2018

DFB-Mobil für E- und F-Junioren und Torwart-Kurzschulung für A- bis D-Junioren

Weiterbildung zum Jugendtrainer beim SV Heggen

Weiterbildung zum Jugendtrainer beim SV Heggen
Symbolfoto: Sven Prillwitz
Heggen. Auch zum 90. Geburtstag steht die Weiterbildung der Jugendtrainer beim SV Heggen ganz oben auf der Prioritätenliste. Neben den vereinseigenen Trainer sind erneut Jugendtrainer aus dem gesamten Kreis Olpe eingeladen.

Am Samstag, 21. April, ab 15 Uhr macht das DFB-Mobil einen Stopp in Heggen. Mit den Kindern der Heggener E- und F-Junioren wird im ersten Teil ein altersgerechtes Training von einem DFB-Coach durchgeführt.  Ein weiterer DFB-Coach vermittelt den anwesenden Jugendtrainern den Sinn und Zweck der Übungen und der Ansprachen.

Im zweiten Teil geht es dann um die Theorie für die Jugendtrainer. Das Training wird noch einmal reflektiert und es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Diskussionen sind dabei erwünscht. Das planmäßige Ende ist um 18.30 Uhr. Trainer in Aktion Am Samstag, 28. April, ab 10 Uhr werden die Trainer dann auch körperlich gefordert. In der insgesamt vierstündigen Kurzschulung Torwarttraining A- bis D-Junioren kann jeder Trainer mal ausprobieren, was zu einem guten Torwarttraining gehört. Auch gibt es einen theoretischen Teil. Referent wird Maik Weßels sein, der bereits Stammgast auf dem Daspel und hauptberuflich als Trainer für den DFB-Stützpunkt Kaiserau aktiv ist. Inhaber einer Trainerlizenz können hier wieder wichtige Punkte sammeln.

Interessierte können sich beim Jugendleiter Michael Schwabe unter jugendleiter@svheggen.de anmelden.
(LP)

Bildergalerie: Weiterbildung zum Jugendtrainer beim SV Heggen