Nachrichten Sport
Finnentrop, 21. Juni 2017

4:0-Sieg im Finale gegen die St. Nikolaus Grundschule

Grundschulverbund "Wendener Land" gewinnt Fußball-Kreismeisterschaften

Die Mannschaft des Grundschulverbunds
Die Mannschaft des Grundschulverbunds "Wendener Land" siegte bei der Kreismeisterschaft in Rönkhausen.
Foto: Ina Hoffmann
Kreis Olpe/Rönkhausen.Die Schüler des Grundschulverbunds „Wendener Land“ haben am Mittwoch, 21. Juni, die Fußball-Kreismeisterschaften der Grundschulen für sich entscheiden. Die sieben Stadt- bzw. Gemeindemeister sowie der Kreismeister der beiden Vorjahre, die Viertklässler aus Rönkhausen als Gastgeber, hatten mehr um den Titel gekämpft.

Im Finale gelang der Mannschaft des Grundschulverbunds „Wendener Land“ gegen die Fußballer der St. Nikolaus Grundschule aus Grevenbrück ein 4:0-Sieg. Damit qualifizierten sich die Wendener für die Teilnahme am Fußballturnier beim „Westfalen YoungStars“, einem Schulsportwettbewerb, der alljährlich von der Bezirksregierung Arnsberg für alle Schulen im Regierungsbezirk ausgeschrieben wird. In den Sportarten Turnen, Leichtathletik, Schwimmen und Fußball werden am 12. Juli die Endrunden in Lüdenscheid ausgetragen.

Aber: Da sich der Grundschulverbund „Wendener Land“ bereits in mehreren Kategorien für den „Westfalen YoungStars“-Wettbewerb qualifizieren konnte, entschied man sich dazu, auf die Teilnahme am dortigen Fußballturnier zu verzichten. So werden die Fußballer der St. Nikolaus Grundschule aus Grevenbrück in Lüdenscheid beim Bezirksturnier starten.  Im Halbfinale hatte sich der Grundschulverbund Wendener Land mit 3:2 im Elfmeterschießen gegen die Grundschule Welschen Ennest durchgesetzt. Die St. Nikolaus Grundschule Grevenbrück löste in der regulären Spielzeit das Endspielticket, gewnn 2:1 gegen den bis dato amtierenden Kreismeister aus Rönkhausen.

Interessant dabei: Damit waren es jeweils die Zweitplatzierten der beiden Vierer-Vorrundengruppen, die den Sprung ins Finale schafften. Das Spiel um Platz drei gewannen die Viertklässler aus Welschen Ennest dann mit 4:2 gegen die Gastgeber aus Rönkhausen. 

Die weiteren Platzierungen:
5. Düringerschule Olpe
6. Grundschule Ennest
7. Grundschule Finnentrop 2
8. Gräfyn-Sayn-Schule Drolshagen
Bei der Siegerehrung überreichte Volksbank-Vertreter Egon Mester den Wanderpokal an die erfolgreichen Fußballer aus Wenden. Doch auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus: Jede Mannschaft erhielt eine Teilnehmer-Urkunde und jeder Spieler bekam eine Medaille überreicht. Zahlreiche Klassenkameraden und Eltern waren gekommen, um die Fußballer lautstark anzufeuern - und gaben auch bei der Siegerehrung noch einmal alles.
Ein Artikel von Ina Hoffmann

Bildergalerie: Grundschulverbund "Wendener Land" gewinnt Fußball-Kreismeisterschaften