Nachrichten Sport
Finnentrop, 26. April 2017

Disc-Golfen in Bad Fredeburg

Erneut große Resonanz auf Ferienaktion der Wasserfreunde Finnentrop

Unter dem Motto „Jedes Jahr eine neue Sportart ausprobieren” testeten die Kinder das Disc-Golfen.
Unter dem Motto „Jedes Jahr eine neue Sportart ausprobieren” testeten die Kinder das Disc-Golfen.
Foto: privat
Finnentrop. Wie auch in den Vorjahren haben die Wasserfreunde Finnentrop eine Ferienaktion in den Osterferien veranstaltet. Das Vereinsheim platzte auch bei der Übernachtung aus allen Nähten, als sich die Schwimmer der Bigge-Lenne Region und die der SG Robur Zittau aus der Oberlausitz einfanden.

Mit Luftmatratze und Schlafsack im Gepäck, wollten alle ein paar spannende und sportliche Tage miteinander verbringen.

Das Hauptaugenmerk lag für die Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 18 Jahren unter der Federführung von Martina Döbbeler, Ralf Kalkreuter und Christian Rüsche auf den gemeinschaftlichen Aktivitäten rund ums Freizeitbad „Finto“. Am Rande spielte auch die schwimmerische Vorbereitung bis zum Saisonende für die Leistungsträger der Wasserfreunde eine gewisse Rolle. Traditionelle Radtour abgesagt Die traditionelle Radtour musste witterungsbedingt abgesagt werden. Dafür fand unter dem Motto „Jedes Jahr eine neue Sportart ausprobieren” die Fahrt nach Bad Fredeburg zum Disc-Golfen statt. Ähnlich wie beim Golfsport müssen hierbei Frisbees über eine teilweise längere Strecke in einen Zielkorb geworfen werden. Mit großer Begeisterung und bei strahlendem Sonnenschein entwickelte sich die Golfrunde für alle Beteiligten zu einem puren Naturgenuss.

Seitens der Wasserfreunde Finnentrop gilt der Dank vor allem denen, die dieses Event durch ihr ehrenamtliches Engagement, vor allem beim Catering, unterstützt haben. Aber auch die Gemeinde Finnentrop leistete einen wichtigen Beitrag, indem sie in den frühen Tagesstunden das Freizeitbad und danach die Dreifachturnhalle der Gesamtschule zur Verfügung stellte.
(LP)

Bildergalerie: Erneut große Resonanz auf Ferienaktion der Wasserfreunde Finnentrop