Nachrichten Sport
Attendorn, 06. Februar 2019

Ehrungen, Wahlen und Baupläne

SCSW Attendorn hält Jahreshauptversammlung ab

Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des SCSW.
Zahlreiche Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des SCSW.
Foto: privat
Attendorn. Zahlreiche Mitglieder haben kürzlich die diesjährige Jahreshauptversammlung des SCSW im Vereinsheim im Schwalbenohl besucht. Auf der Tagesordnung standen Wahlen, Erweiterung des Vereinsheims und Ehrungen sowie Vergabe des Sportabzeichens.

Als Schatzmeisterin wurde Birgit Klein einstimmig von der Versammlung wiedergewählt. Anschließend wurden den Mitgliedern in einer Präsentation die geplanten Baumaßnahmen am Vereinsheim vorgestellt.
Für zehn Jahre Mitgliedschaft wurde Marco Bruno geehrt. Seit 25 Jahren gehört Margit Grajewski dem Verein an. Für 40-jährige Vereinszugehörigkeit durften Hartmut Schröter und Roland Stimpl Glückwünsche entgegen nehmen. Außerdem haben im vergangenen Jahr 32 Sportler das Sportabzeichen abgelegt. Hierfür wurden Sandra Cermann und Sabrina Gründer persönlich geehrt.
In der voran gegangenen Jugendversammlung wurden Lauryna Droege und Louis Droege als Jugendwart gewählt. Als bester Schwimmer des Jahres 2018 wurde Alexander Rill ausgezeichnet. Des Weiteren konnten Yago Böhme, Leon Weyl, Lauryna Droege und Lilith Stenger einen Pokal für die besten Jahrgangswertungen entgegen nehmen. Auf der Jugendversammlung wurden weitere acht Sportabzeichen verliehen.
(LP)

Bildergalerie: SCSW Attendorn hält Jahreshauptversammlung ab