Nachrichten Sport
Attendorn, 27. November 2016

Turnerinnen sichern sich den 3. Platz

Gelungenes Debut in der Bezirksliga

Mannschaft des TV Attendorn: Yara Kremer, Jana Heimes , Lea Dolligkeit, Hanna Wacker und Jana Epe (v.l.).
Mannschaft des TV Attendorn: Yara Kremer, Jana Heimes , Lea Dolligkeit, Hanna Wacker und Jana Epe (v.l.).
Foto: TV Attendorn
Attendorn/Langenei. Am Samstag, den 26. November, fand in Langenei der 2. Wettkampf der diesjährigen Bezirksliga des Turnbezirks Olpe statt. Sieben Mannschaften aus fünf Vereinen nahmen daran teil.

Die Mannschaft des TV Attendorn, bestehend aus Jana Epe, Lea Dolligkeit, Yara Kremer, Jana Heimes und Hanna Wacker, ging in diesem Jahr zum ersten Mal in dieser Liga an den Start und turnte auch zum ersten Mal Übungen der LK4 Stufe. Dementsprechend groß war die Aufregung bei den Turnerinnen, den Trainern Jens Dolligkeit, Eva Speich-Maczioschek und den mitgereisten Betreuerinnen, als man am Samstag, 8. Oktober, zum 1. Wettkampf der Bezirksliga antrat. Umso größer war die Freude, nachdem am Ende dieses Wettkampfes feststand, dass der TV Attendorn auf einem guten 4. Platz stand. Es wurde fleißig trainiert, um die Übungen und das neu Erlernte weiter zu festigen.

Nun ging es am Samstag, 26. November, zum 2. und entscheidenden Wettkampf der Liga. Hier konnte die Mannschaft ihre Leistungen nochmal steigern und erturnte sich den zweiten Platz. Im Gesamtergebnis bedeutete das Platz 3 von 7 teilnehmenden Mannschaften – ein Ergebnis, mit dem keiner im Vorfeld gerechnet hatte. Umso größer waren die Freude und der Stolz bei den Mädchen und ihren Trainern. Nicht nur als Team erfolgreich Auch die Einzelergebnisse des 2. Wettkampfes konnten sich sehen lassen: Hanna Wacker, die genauso wie Yara Kremer alle vier Geräte für den TV turnte, sicherte sich den 3. Platz, Yara Kremer steigerte sich im Vergleich zum 1. Wettkampf noch einmal um drei Plätze und belegte den 10. Platz unter 36 Teilnehmerinnen. Auch Jana Heimes, Lea Dolligkeit und Jana Epe zeigten tolle Übungen und erturnten sich sehr gute Wertungen. Ein Dank des TV Attendorn geht an den ausrichtenden Verein TV Langenei-Kickenbach, der für einen reibungslosen und schnellen Ablauf des Wettkampfes gesorgt hat. (LP)

Bildergalerie: Gelungenes Debut in der Bezirksliga