Nachrichten Sport
Attendorn, 14. Dezember 2017

Das Elithera Gesundheitszentrum bietet Reha-Kurse an

Das Elithera Gesundheitszentrum bietet Reha-Kurse an
Symbolfoto: Patricia Korn
Attendorn. Das Elithera Gesundheitszentrum bietet ab dem 1. Januar 2018 zum bisherigen Leistungsspektrum auch Rehasport-Kurse an. Der Kurs findet in der Helios Klinik Attendorn statt.

Der Rehabilitationssport ist eine Präventions- und Rehabilitationsmaßnahme. Er dient dazu, nach chronischen Leiden, einer Verletzung oder einer überwundenen Krankheit, die körperliche Belastungs- und Leistungsfähigkeit zu steigern. Durch Bewegung und einhergehendem Muskelaufbau werden unter fachkundiger Anleitung Körper und Geist gestärkt.

Der Reha-Sport wird komplett von der Krankenkasse bezahlt und ist kostenfrei. In der Regel umfasst eine Reha-Sport-Verordnung 50 Einheiten zu je 45 Minuten; ein bis zwei Mal pro Woche. Ärztliche Verordnung nötig Bei folgenden Krankheiten im Bereich der Orthopädie kann eine Verordnung über Reha-Sport ausgestellt werden:
  • Rückenschmerzen
  • Verschleißerscheinungen in allen großen Gelenken z.B. Hüft-, Schulter- und Kniegelenk
  • Bandscheibenschäden
  • Operation an der Wirbelsäule
  • Osteoporose
  • Beeinträchtigungen und Funktionsstörungen der Muskulatur und Gelenke
  • Muskuläre Dysbalancen und Verspannungen
  • Sportverletzungen
Um am Reha-Sport teilnehmen zu können, wird eine Verordnung vom behandelnden Arzt und eine Kostenzusage der Krankenkasse benötigt.
Anmeldung
  • Tel. 02722-6367746,
  • E-Mail an: rehasport@elithera-attendorn.de.
  • Name und Telefonnummer werden benötigt

Kooperationspartner der Übungsstätte im Elithera Gesundheitszentrum Attendorn ist der Verein Elithera Gesundheitssport e.V. aus Hameln
(LP)

Bildergalerie: Das Elithera Gesundheitszentrum bietet Reha-Kurse an