Nachrichten Specials
Mobilitätsspecial 2018, 19. März 2018

Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe

Sicherheit im Straßenverkehr professionell trainieren

Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe
Foto: VSZ
Olpe. Das Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe an der Griesemert, direkt an der B55 und nahe der A45 gelegen, bietet auf einer Fläche von rund 70.000 m² die vielfältigsten Möglichkeiten, das eigene Fahrzeug kennenzulernen und geeignete Fahrtechniken zu erlernen.

In unseren zahlreichen Fahrsicherheits-Trainings trainieren Sie mit viel Spaß hinterm Steuer,  mit unvorhergesehenen Situationen im Straßenverkehr umzugehen und schnell und richtig zu reagieren.
Unsere Trainings gehen auf die verschiedenen Anforderungen der Verkehrsteilnehmer ein. So gibt es beispielsweise ein spezielles Training für junge Fahrer oder für ältere Verkehrsteilnehmer. Vor dem Hintergrund der Unfallgefährdung im Straßenverkehr auf dienstlichen Wegen bezuschussen viele Berufsgenossenschaften das Fahrsicherheits-Training.

Bei uns können nichtalltägliche Gefahrensituationen trainiert werden. Hierfür stehen Fahrbahnen mit unterschiedlichen Untergründen zur Verfügung. Wasserfontänen simulieren das plötzliche Auftreten von Hindernissen. Mit einer Hydraulikplatte können wir das Fahrzeug zum Ausbrechen bringen und somit das richtige Verhalten bei Glatteis trainieren.
Auch Motorradfahrer können aus verschiedenen Trainings auswählen. Unter anderem das Motorrad Basis-Plus Training für Vielfahrer oder das Wiederaufsteiger-Training für Ein-und Wiederaufsteiger mit gestelltem BMW Motorrad.
In unserem Offroad-Training zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Ihrem Geländewagen am besten Gräben meistern und eine Steilauffahrt hinaufkommen. Außerdem können Sie bei uns an Trainings für Wohnwagen und Wohnmobile teilnehmen und sich so vor der Fahrt in den Urlaub Schritt für Schritt an die veränderte Fahrweise gewöhnen. Beim Eco-Training lernen Sie nicht nur Kraftstoff zu sparen, sondern auch entspannter und sicherer ans  Ziel kommen.
Unser kompetentes, speziell geschultes Trainer-Team vermittelt die Inhalte aller Trainings garantiert effizient und leicht verständlich und lässt dabei auch den Faktor Spaß nie zu kurz kommen. Daher bieten wir auch ein spezielles 4,5 Stunden Fun and Safe Training für Pkw und Motorräder an. Fahren ab 15 Jahren In unserem Verkehrsübungspark ist das Fahren ohne Führerschein bereits ab 15 Jahren möglich. In Begleitung einer Person, die mindestens ein Jahr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, können Fahranfänger auch ohne Führerschein bereits erste Erfahrungen mit dem Auto oder dem Motorrad sammeln. Unser Verkehrsübungspark ist auch bestens geeignet für Wiedereinsteiger, die sich nach einer längeren Pause wieder an Ihr Fahrzeug gewöhnen möchten. Bequem online buchen Übrigens steht das Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe auch für spezielle Firmen-Events oder als Location für Filmemacher zur Verfügung. Darüber hinaus können unsere Schulungsräume auch für Tagungen oder Schulungen angemietet werden. Fahrzeughersteller und Autohäuser nutzen unser Gelände regelmäßig für Produktpräsentationen.
Informationen über unsere Trainings und Angebote finden Sie auf unserer Homepage www.vsz-olpe.de, über die auch Buchungen schnell und unkompliziert möglich sind. Als „sichere Geschenkidee für jeden Anlass“ können Sie hier auch Gutscheine für unsere Trainings und den Verkehrsübungspark bestellen.
Kontakt

Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe

Daimlerweg 2

57462 Olpe

Tel. 02761/947910

Anfahrt über die A 45 Dortmund-Frankfurt (Sauerlandlinie) - Abfahrt Olpe (Ausfahrt 18), Richtung Lennestadt/Meschede - oder von der A 4 Köln-Olpe kommend im Kreuz Olpe auf die A 45 in Richtung Dortmund bis Ausfahrt 18.
(LP)

Bildergalerie: Sicherheit im Straßenverkehr professionell trainieren