Nachrichten Specials
Mobilitätsspecial 2018, 19. März 2018

LokalPlus-Special

Dienstleister für motorisierte Mobilität

Übung macht den Meister: Im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe lassen sich unterschiedliche Herausforderungen des Straßenverkehrs trainieren - und auch Extremsituationen.
Übung macht den Meister: Im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe lassen sich unterschiedliche Herausforderungen des Straßenverkehrs trainieren - und auch Extremsituationen.
Foto: Sven Prillwitz
Kreis Olpe. Mobilität – ein vielschichtiges Thema, das bewegt. In unserem aktuellen LokalPlus-Special stellen wir neun Dienstleister aus dem Kreis Olpe vor, die sich auf die motorisierte Fortbewegung spezialisiert haben.
Um von A nach B zu kommen, gibt es viele Möglichkeiten. Eine besonders im ländlichen Raum unverzichtbare Option sind Kraftfahrzeuge. Wer sich für ein Auto, ein Motorrad oder ein anderes motorisiertes Fahrzeug entscheidet, sollte sich beraten lassen. Echte Experten stehen in Autohäusern mit Rat und Tat zur Seite und helfen dabei, das passende Fortbewegungsmittel aus einer großen Auswahl an Fahrzeug zu finden.

Sollte eine Inspektion anstehen oder eine Reparatur erforderlich sein, finden sich hier ebenfalls die richtigen Ansprechpartner. Genauso wie in Werkstätten, die auch zahlreiche weitere Service-Leistungen anbieten, damit Verkehrsteilnehmer sicher unterwegs sind. Sicherheit lernen, Entspannung bestellen Apropos Sicherheit: Wer lernen möchte, auf Gefahren im Straßenverkehr schnell und richtig zu reagieren, hat im Verkehrs-Sicherheits-Zentrum Olpe die Möglichkeit, unter Anleitung von Experten Extremsituationen zu erleben. Neben zahllosen Trainings sind hier auch Fahranfänger an der richtigen Adresse und können erste Erfahrungen am Steuer sammeln. Das theoretische und praktische Rüstzeug, das für den Erwerb eines Führerscheins erforderlich ist, vermitteln die Fahrschulen im Detail.

Motorisierte Fortbewegung heißt aber nicht automatisch, selbst aktiv sein zu müssen. Wer in den Urlaub fahren oder einen Ausflug machen und schon während der Fahrt entspannen möchte, kann sich ganz bequem von einem Busunternehmen transportieren lassen.

Entspannen, selbst bei knackigen Anstiegen im Sauerland, können aber auch Fahrradfahrer – mit modernen E-Bikes. Fachhändler bieten längst auch im Kreis Olpe eine große Auswahl an motorisierten Fahrräder – Rundum-Service inklusive.
(LP)

Bildergalerie: Dienstleister für motorisierte Mobilität