Nachrichten Specials
LokalGenuss, 17. August 2019

Ein Kirmes-Rezept von Melli Heuel

Pünktlich zur „Wendschen Kärmetze“: Schoko-Frucht-Spieße

Pünktlich zur „Wendschen Kärmetze“: Schoko-Frucht-Spieße
Foto: Melli Heuel
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Der ganze Kreis Olpe freut sich auf die „Wendsche Kärmetze“, die größte Kirmes mit Krammarkt und Tierschau in Südwestfalen. An drei Tagen kann gefeiert, geschlemmt, geshoppt und eine Extraportion Adrenalin in coolen Fahrgeschäften abgeholt werden. Für all diejenigen, die es nicht nach Wenden schaffen, gibt es heute ein kulinarisches Rezept, um sich das Kirmes-Gefühl nach Hause zu holen: Schoko-Frucht-Spieße wie vom Jahrmarkt.
Schoko-Frucht-Spieße wie vom JahrmarktZutaten:
  • 150 g weiße Kuvertüre
  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 2 El Kokosöl oder Kokosfett
  • Kokosraspel und/oder Krokant und/oder Zuckerperlen
  • frische Früchte, wie z.B. Bananen, Weintrauben, Erdbeeren, Aprikosen, Äpfel, Birnen, Ananas...
  • Holzspieße


Zubereitung:

  1. Besorgt euch zunächst zwei tiefe Teller und einen Topf.
  2. Die tiefen Teller müssen etwas größer sein als der Topf, sodass man sie gut auf den Topf legen kann, sie aber nicht in den Topf rutschen.
  3. Nun hackt ihr beide Schokoladensorten grob und gebt sie jeweils mit einem EL Kokosöl oder -fett in einen tiefen Teller.
  4. Wascht, schält und zerkleinert die Früchte und spießt sie auf Schaschlikspieße oder Fingerfoodspieße auf (sehr saftiges Obst wie z.B. Ananas muss etwas abgetupft werden).
  5. gebt gut 5 cm Wasser in den Topf und erhitzt  das Wasser.
  6. Durch den heißen Wasserdampf wird der Teller mit erhitzt und die Kuvertüre schmilzt.
  7. Tunkt die Fruchtspieße in die flüssige Kuvertüre oder begießt sie vorsichtig mit der Schokomasse und legt die schokolierten Spieße auf eine mit Backpapier ausgelegte Platte.
  8. Bestreut die getunkten Spieße mit Kokosraspel/Krokant/Zuckerperlen.
  9. Besonders schön sieht es aus, wenn ihr weiß getunkte Spieße mit dunkler flüssiger Kuvertüre besprenkelt und umgekehrt.
  10. Gebt die fertigen Spieße in den Kühlschrank, damit die Kuvertüre aushärten kann.
  11. Die Spieße schmecken gut gekühlt am besten.
Mein Tipp: Diese Spieße können prima einen Tag im voraus zubereitet werden.
Ein Artikel von Melli Heuel

Ausbildung im Kreis Olpe


Angelina Hanses - Auszubildende zur Industriekauffrau
Angelina Hanses
Auszubildende zur Industriekauffrau
Grosshaus-Azubis erneut auf Outdoor-Expeditionstour

 

Auch in diesem Jahr ging es für unsere neuen Auszubildenden wieder zum alljährlichen Azubi-Kickoff tief in den Wald.

Sie konnten unserem Ausbildungsmotto alle Ehre machen und gemeinsam auf „Expedition“ gehen...

#weiterlesen
Phillip Brune - Auszubildender Technischer Kaufmann
Phillip Brune
Auszubildender Technischer Kaufmann
Der Grundlehrgang - Ein Grundstein der Ausbildung

Hey Leute,

heute melde ich mich mal wieder. Ich habe vor wenigen Tagen unsere 9 neuen Auszubildenden der gewerblich-technischen Berufe auf der externen Lehrwerkstatt (LEWA) besucht. Diese 9 setzen sich zusammen aus 3 Maschinen- und Anlage...

#weiterlesen
Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Unsere Klassenfahrt nach München

Heute erzählen euch Katrin und Daniela (Auszubildende Industriekauffrauen) von ihrer Klassenfahrt nach München.

Los ging es mit der Klasse und zwei Lehrern via Zug am 04.09.2019 in den frühen Morgenstunden um 6:00...

#weiterlesen

Bildergalerie: Pünktlich zur „Wendschen Kärmetze“: Schoko-Frucht-Spieße