Nachrichten Specials
LokalGenuss, 08. Dezember 2018

Kochen mit Melli

Der zweite Gang: Prosecco-Senf-Süppchen mit Ei, Lachs und Schnittlauch

Die Suppe zum Weihnachtsmenü von Melli Heuel: Prosecco-Senf-Süppchen mit Ei, Lachs und Schnittlauch.
Die Suppe zum Weihnachtsmenü von Melli Heuel: Prosecco-Senf-Süppchen mit Ei, Lachs und Schnittlauch.
Foto: Melli Heuel
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Viele Leser haben bei LokalPlus nachgefragt: Was kocht Melli Heuel als zweiten Gang für das Weihnachtsmenü? Nach einem Aperitif und einer ersten Vorspeise hat sich die Kochexpertin aus Gerlingen für eine Suppe entschieden. Und verspricht:

„Diese Suppe ist im Nullkommanichts gemacht und schmeckt am Folgetag erst so richtig gut! Gründe genug, sie für ein Festessen auszuwählen!“ Hier das Rezept:

Prosecco-Senfsüppchen mit Ei, Lachs und Schnittlauch

Zutaten für 8 bis 10 kleine Vorspeisenportionen:
  • unterer, weißer Teil des Porrees
  • 1 El Butter
  • 100g Dijonsenf (ich nehme immer 50 g groben Dijon-Senf und 50 g feinen Dijon-Senf)
  • 150 ml Prosecco
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Sahne
  • 400 ml Milch
  • Salz, Pfeffer und Cayenne-Pfeffer
  • Zucker und Zitronensaft
Für die Einlage benötigt ihr:
  • 2 hartgekochte Eier
  • Ein Bund Schnittlauch
  • Räucherlachs
Zubereitung:
  1. Zunächst wascht ihr den Porree, dabei darauf achten, dass eventuelle „Untermieter“ rausgespült werden
  2. Wir benötigen für unsere Suppe nur den hellen Teil des Porrees
  3. Porree in Ringe schneiden und in etwas Butter glasig dünsten
  4. Mit Prosecco und Brühe ablöschen, kurz aufkochen lassen
  5. Nun mit Sahne und Milch auffüllen und kurz aufkochen, Senf zufügen
  6. Bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, anschließend mit einem Stabmixer pürieren
  7. Sollte die Suppe zu dünnflüssig sein, könnt ihr  sie mit etwas Speisestärke binden
  8. Mit Salz, Pfeffer, Cayenne-Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken
Zum Servieren:
  • Eier hartkochen und kleinwürfeln
  • Räucherlachs ebenso kleinschneiden
  • Schnittlauch in feine Ringe schneiden
  • Suppe aufkochen lassen und mit dem Pürierstab aufschäumen
  • Ei, Lachs und Schnittlauch als Einlage hineingeben – Lecker!
Übrigens: Wenn ihr auf die Bilder tippt - egal ob bei den Einzel-Fotos oder in der Galerie - dann könnt ihr die erklärenden Bildzeilen von Melli Heuel lesen!
Ein Artikel von Melli Heuel

Bildergalerie: Der zweite Gang: Prosecco-Senf-Süppchen mit Ei, Lachs und Schnittlauch