Nachrichten Specials
Kreis Olpe, 01. Juni 2017

IHK-Geschäftsstellenleiter im Interview

Jürgen Dax: Berufsmesse Olpe „wieder ein voller Erfolg"

Informationen aus erster Hand gab es an den rund 60 Ständen heimischer Aussteller bei der Berufsmesse in der Stadthalle Olpe.
Informationen aus erster Hand gab es an den rund 60 Ständen heimischer Aussteller bei der Berufsmesse in der Stadthalle Olpe.
Foto: Christoph Reuber
Kreis Olpe. „Viele gute Gespräche geführt“, „Zahlreiche motivierte Jugendliche kennengelernt“, „Erste Bewerbungsgespräche vereinbart“: So lauteten abschließend nur einige der Stimmen der über 60 heimischen Arbeitgeber, die sich und ihre Ausbildungsangebote bei der Berufsmesse in der Olper Stadthalle am Dienstag und Mittwoch, 30./31. Mai, präsentierten. Rund 2600 Jugendliche besuchten die Veranstaltung an beiden Tagen. Eine Fortsetzung im nächsten Jahr ist gesichert, wie Jürgen Dax, Leiter der IHK-Geschäftsstelle Olpe und Mitorganisator der Messe, im Gespräch mit LokalPlus bestätigt.

Herr Dax, wie fällt Ihr Fazit zur diesjährigen Messe aus?
Die Berufsmesse Olpe ist auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg gewesen. Rund 2600 Besucher haben sich hier über attraktive Arbeitgeber und deren Ausbildungsangebote informiert. Damit liegt die Besucherzahl auf Vorjahresniveau. Das ist prima.

Auch die Resonanz auf Ausstellerseite ist sehr zufriedenstellend. Es gab wie erhofft viele gute Gespräche, insbesondere zwischen Azubis und Bewerbern. Auch die zahlreichen Aktionen der Aussteller kamen bei den Besuchern gut an. Erfreulich zudem, dass viele Eltern die Jugendlichen auf die Messe begleitet haben.

Ebenfalls ein Erfolgskonzept, welches wir in diesem Jahr zum ersten Mal dabei hatten: Die Messelotsen in Form von Azubis, die den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite standen und vor allem den jüngeren Leuten auf Augenhöhe begegnen konnten.
Wird die Messe daher im nächsten Jahr fortgesetzt und wenn ja, vielleicht noch größer? Das Interesse von zahlreichen weiteren Unternehmen scheint ja da zu sein.
Die Messe findet definitiv wieder statt und zwar im Juni 2018. Eine Erweiterung der Standfläche ist aus Platzgründen leider kaum möglich. Erstmals hatten wir in diesem Jahr ein zweites Zelt mit acht neuen Ausstellern dabei. Damit sind die Kapazitäten erschöpft. Es sind rund 30 Unternehmen auf der Warteliste, die sich hier ebenfalls sehr gerne präsentieren würden.
Wie schätzen Sie die künftige Entwicklung des Ausbildungsmarktes im Kreis Olpe ein?
Der wachsende Zuspruch für die Messe seitens der Aussteller deutet immer mehr darauf hin, wie wichtig den Betrieben die Nachwuchsfindung ist. Zudem haben sie das Problem des demografischen Wandels voll erkannt und steuern entsprechend dagegen. Deshalb werden mittel- und langfristig nach wie vor zahlreiche Ausbildungsplätze vorhanden sein.
Ein Artikel von Christoph Reuber

Bildergalerie: Jürgen Dax: Berufsmesse Olpe „wieder ein voller Erfolg"