Nachrichten Specials
Gastro-Serie, 14. Dezember 2019

Gastronomie-Tradition mit Zukunft

Landhotel Gasthof Voss: Seit 328 Jahren der Gastfreundlichkeit verschrieben

Landhotel Gasthof Voss: Seit 328 Jahren der Gastfreundlichkeit verschrieben
Foto: Landhotel Gasthof Voss
Saalhausen. Gastronomie-Tradition seit 328 Jahren: Das Landhotel Gasthof Voss ist seit jeher der Ortsmittelpunkt von Saalhausen am Ufer der Lenne.

In der Chronik des Hauses heißt es, dass Antonius Zeppenfeld im Jahre 1691 ein Haus erbaute, das er „Finkenhaus“ nannte, da sein Schwager Joes Fink dort „öfters zum Zechen in der Wirtschaft weilte.“ Die Ära Voss begann 1860, als Heinrich Voss Casparine Bockheim, die Tochter des so genannten „Finkenwirts“ heiratete.

Die Urgroßeltern des Seniorchefs, Theo Voss, schenkten damals nicht nur Bier und Korn aus, sondern betrieben auch eine Sattlerei. Dadurch entwickelte sich das Wirtshaus im Laufe der Jahre zu einer beliebten Station für Reisende und Boten. Das Urhaus fiel im Frühjahr 1848 einem Dorfbrand zum Opfer, an den die Balkeneinschrift des Hauses bis heute erinnert. Der An- und Umbau, der im Jahre 1954 erfolgte, hat den Gasthof Voss dann erstmals optisch verändert. Zwei Generationen arbeiten gemeinsam am ErfolgDamals wie heute erfreut sich das Wirtshaus großer Beliebtheit. Unter der Leitung von Seniorchef Theo Voss, seiner Frau Margret und seinem Sohn Andreas, der seit 2003 mit frischem Elan das Haus leitet, gilt das Motto „Zu Gast bei Freunden!“.

Zwei Generationen arbeiten hier eng zusammen und sind sich dabei immer ihrer Tradition bewusst. Der mächtige Stammbaum im Hausflur, der bis in das Jahr 1314 zurück reicht, ist ein beeindruckender Beweis der Familiengeschichte, in der es zahlreiche Anlässe gab, bestehende Traditionen zu feiern. Zu den ganz besonderen Momenten zählt sicherlich das 300-jährige Jubiläum des Landhotels Gasthof Voss, das die Familie 1991 feierte. Das Wohl der Gäste steht im VordergrundDie gesamte Familie Voss investiert seit Jahren ihre gebündelte Kraft und ihr unternehmerisches Können in das Landhotel Gasthof Voss mit dem Ziel, den Aufenthalt für die Gäste so komfortabel wie möglich zu gestalten und vor allem den Wanderern die waldreichste Region in Nordrhein-Westfalen näher zu bringen.

Im Landhotel erwarten die Gäste liebevoll eingerichtete Zimmer mit viel Platz, gemütliche Gasträume und vor allem eine ungezwungene, herzliche Atmosphäre. So kommen dort Kurzurlauber, Familien, Wellnessfans und Wanderer voll auf ihre Kosten. Genießer erwartet eine bodenständige Küche mit allerlei heimischen Spezialitäten, die mit viel Liebe zum Detail zubereitet werden. Dabei lässt sich das Team des Landhotels immer wieder etwas Neues einfallen. Jeden Mittwoch findet ein Candle-Light-Dinner statt Ein 4-Gänge-Menü mit bestem Rinderfilet bei Kerzenschein bietet den Rahmen für einen romantischen Abend.

Für Freunde der deftigen Küche gibt es dienstags bei „Oma's Reibekuchentag“ herzhafte krosse Reibekuchen aus der großen Pfanne, mit Räucherlachs, Kräuter-Créme-fraiche, Rübenkraut und Salaten.
Im Restaurant gibt es gemütliche Tafeln für zwei bis 80 Gäste. Ganz nach Wunsch zaubert das Küchenteam ein reichhaltiges Buffet oder bietet die facettenreiche Speisenauswahl à la carte an. Aufmerksamer Service, schöne Dekorationen, erlesene Weine und andere Getränke machen die Feier perfekt.

Die Bauernstube oder die Café-Terrasse am Strand der Lenne mit Blick auf den Saalhauser Kurpark sind ein lohnenswertes Einkehrziel. Duftender Kaffee, hausgemachte Kuchen und die über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Knusperwaffelkreationen versüßen den Nachmittag. Das Wort „Familienbetrieb“ wird bei der Familie Voss groß geschrieben. Vom Seniorchef und seiner Frau Margret bis hin zum Juniorchef und dessen Geschwister sind alle Familienmitglieder von der ältesten bis zur jüngsten Generation in das Familienunternehmen eingebunden.

Dabei vergisst man im Hause Voss neben einer so weitreichenden Historie nicht, auch an die Zukunft zu denken. Andreas Voss handelt bewusst nach dem Leitsatz „Altes bewahren, Neues einbringen!“. Aus diesem Grund sind in den vergangenen Jahren hohe Investitionen in die Erneuerung des Hauses getätigt worden, um die Zufriedenheit der Gäste auf Dauer gewährleistet zu wissen.

Außerdem hat Andreas Voss einen unternehmerischen Schwerpunkt auf die Aus- und Weiterbildung gelegt, sodass im Landhotel Gasthof Voss für angehende Auszubildende die Möglichkeit geschaffen wurde, eine Ausbildung zum Koch oder zur Hotelfachfrau zu absolvieren.

Bei so viel unternehmerischen Weitblick, persönlichem Engagement und Herzblut, das die Familie Voss in den Landhotel Gasthof Voss einbringt, steht einer erfolgreichen Zukunft – und damit mindestens weiteren 328 Jahren voller Tradition – nichts im Wege.
Kontakt

Landhotel Gasthof Voss
Winterberger Straße 36
57368 Lennestadt-Saalhausen

Telefon: 02723 / 915 20
E-Mail: info@hotel-voss.de

Öffnungszeiten des Restaurants:
Täglich (auch über Mittag) geöffnet (kein Ruhetag)
Küche von 12 Uhr bis 14 Uhr und von 17 Uhr bis 20 Uhr


 
(LP)

Ausbildung im Kreis Olpe


Frederik Döppeler - Azubi Industriekaufmann
Frederik Döppeler
Azubi Industriekaufmann
Ein Tag am Berufskolleg Olpe

 

Hast du dich schonmal gefragt, wie so ein Tag in der Berufsschule abläuft? Wir zeigen dir die Unterschiede zu einem Schultag – wie du ihn kennst!

 

Wir sind Pauline (Industriekauffrau) und Frederik (Industr...

#weiterlesen
Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Helau und Alaaf!

Hallo zusammen ✌🤗,

heute bekommt ihr einen Einblick in die bunte und närrische Karnevalswelt aus dem Kreishaus. 🎉🎈

Wir Azubis - unter anderem wir drei Daria, Luisa und Lisa - sind natürlich auch mit dabei gewes...

#weiterlesen
Phillip Brune - Auszubildender Technischer Kaufmann
Phillip Brune
Auszubildender Technischer Kaufmann
"Eibach - breit aufgestellt" ... weiter geht´s !

Heyy,

habt ihr schon unser erstes Video gesehen ? Nein ?! Na dann wird es höchste Zeit !!! 🕰

Denn hier folgt auch schon unser 2. Spot; wir wechseln von der Straße auf den Spielplatz. An dieser Stelle möchten wir ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Landhotel Gasthof Voss: Seit 328 Jahren der Gastfreundlichkeit verschrieben