Nachrichten Specials
, 15. Mai 2017

Vier Fragen zur Berufsmesse an GEDIA

Vier Fragen an GEDIA
Foto: Unternehmen
Um welches Unternehmen handelt es sich bei Ihnen?
Bei GEDIA zählt jedes Teil und jeder Teil: Jedes Teil – weil wir gemeinsam mit nahezu allen großen Automobilherstellern innovative Strukturteile für den Karosserieleichtbau entwickeln und fertigen. Und jeder Teil – weil das ohne unsere 3.500 motivierten und kompetenten Mitarbeiter nicht möglich wäre.
Welche Ausbildungsplätze bieten Sie aktuell an?
Wir bieten für das Jahr 2018 folgende kaufmännische Ausbildungsberufe an:

- Industriekaufmann/-frau
- Fachkraft für Lagerlogistik
- Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Sowie folgende technische Ausbildungsberufe:

-Werkzeugmechaniker/in
-Industriemechaniker/in
-Mechatroniker/in
-Zerspanungsmechaniker/in
-Werkstoffprüfer/in
-Maschinen-und Anlagenführer/in
-Technischer Produktdesigner/in
-Elektroniker/in
Was zeichnet Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber aus?
Um Euch auf die Zukunft in unserem international agierenden Unternehmen vorzubereiten, unterstützen wir Euch bereits während Eurer Ausbildung durch zahlreiche Aktivitäten und Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B.:

- 3-tägiges Einführungsseminar mit Themen wie Business-Knigge, Selbst- und Zeitmanagement, Präsentationstechniken, Lerntechniken, Rhetorik
- Ersthelfer-Grundausbildung und regelmäßige Trainings
- Ausbildung zum Brandschutzhelfer
- Unternehmensplanspiel - Soziale Marktwirtschaft in der Praxis
- Auslandsaufenthalt (Sprachkurs oder Praktikum)
- Auslandseinsatz in Tochtergesellschaften
- Prüfungsvorbereitungskurse
- Werksunterricht intern und extern
- Fahrsicherheitstraining

Zusätzlich bietet Dir GEDIA als Ausbildungsbetrieb:

- Flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitmodell
- Talent-Management-Programm
- Moderne und ergonomische Arbeits¬plätze und Arbeitsmittel
- Regelmäßige Events für Mitarbeiter, Familie und Abteilungen
- firmeneigene Kantine
Wie hoch ist die Chance, nach der Ausbildung bei Ihnen übernommen zu werden?
Arbeitest Du über den Ausbildungszeitraum stets zuverlässig und motiviert mit, hast Du sehr gute Chancen auf eine Übernahme nach der Ausbildung. Die Übernahmequote liegt in den letzten Jahren > 94 %.

Wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert und unterstützen Eure Lernbereitschaft auch künftig mit Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen individuell nach Euren Fähigkeiten.
(LP)

Bildergalerie: Vier Fragen zur Berufsmesse an GEDIA