Nachrichten Specials
Adventskalender, 01. Dezember 2016

Kulinarischer Adventskalender von LokalPlus und GEFU Küchenwerkzeuge

Tür 7: Weihnachtlicher Rotweinkuchen

Auch bei Kindern sehr beliebt: Der Weihnachtliche Rotweinkuchen, nach Lust und Laune verziert.
Auch bei Kindern sehr beliebt: Der Weihnachtliche Rotweinkuchen, nach Lust und Laune verziert.
Foto: privat
Kreis Olpe. Der „Kulinarische Adventskalender“ von LokalPlus und GEFU Küchenwerkzeuge aus Eslohe hält an jedem Tag in der Weihnachtszeit eine leckere Überraschung parat: Täglich öffnen wir ein Türchen, hinter dem sich Rezepte verstecken, die Sie, liebe Leser, uns geschickt haben.

Der Weihnachtliche Rotweinkuchen ist vor allem bei den Kindern der Familie sehr beliebt, schreibt Elsbeth Ohm aus Altenkleusheim. Das Rezept dazu verbirgt sich hinter Tür 7.

Zutaten für den Rührteig:
250 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
5 Eier
325 g Mehl
4 TL Backpulver
2 TL Zimt
2 EL Kakao
200 g Schokoladenstreusel
250 ml Rotwein

Verzierung:
2 P. Vollmichschokolade
2 Würfel Palmin
Schokoladendeko (Schokoherzen, Zebraröllchen, Mokkabohnen etc.)

Zubereitung:
Backofen auf 175 °C vorheizen. Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Eier nach und nach zugeben und verrühren. Mehl, Backpulver, Zimt und Kakao mischen und unter die Masse ziehen. Zuletzt Schokoladenstreusel und Rotwein unterrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und etwa 25 bis 30 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Kuchen erkalten lassen. Wasserbad Schokolade mit Palmin im Wasserbad schmelzen und damit den Kuchen überziehen. Glasur nur leicht anziehen lassen, dann mit einem Messer Rauten oder Dreiecke in der Glasur markieren. Kuchenstücke nun dekorieren. Wichtig ist: Die Glasur muss noch weich sein, damit die Dekoration später hält. 

Tipp: Der Kuchen lässt sich gut zwei bis drei Tage vorher vorbereiten und schmeckt auch noch nach einer Woche sehr gut.
(LP)

Bildergalerie: Tür 7: Weihnachtlicher Rotweinkuchen