Nachrichten Specials
Adventskalender, 15. Dezember 2016

Kulinarischer Adventskalender von LokalPlus und GEFU Küchenwerkzeuge

Tür 15: Weihnachtsrolle mit Schuss

Von ihrer Weihnachtsrolle mit Schuss hat Sylvia König einige Fotos an die LokalPlus-Redaktion geschickt - vielen Dank dafür!
Foto: privat
Kreis Olpe. Der „Kulinarische Adventskalender“ von LokalPlus und GEFU Küchenwerkzeuge aus Eslohe hält an jedem Tag in der Weihnachtszeit eine leckere Überraschung parat: Täglich öffnen wir ein Türchen, hinter dem sich Rezepte verstecken, die Sie, liebe Leser, uns geschickt haben.

Auf der Suche nach einer weihnachtlichen Biscuitrolle entstand bei Sylvia König aus Maumke spontan die "Weihnachtsrolle mit Schuss". Das Rezept dazu verrät sie uns hinter Tür Nummer 15.

Zutaten und Zubereitung Biscuitteig:
80 g Mehl, 40 g Stärke, je 1 Messerspitze Backpulver und Anis, gemahlen vermischen und bei Seite stellen.

Den Backofen vorheizen auf 175 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Heißluft.

4 Eigelb, 2 EL heißes Wasser, 3 EL Pflaumenkernlikör oder Amaretto und 100 g Puderzucker sechs Minuten cremig rühren. 

In der Zwischenzeit 4 Eiweiß und 1 Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Eischnee auf die Eigelbmasse geben und die Mehlmischung darüber streuen. Mit einem Löffel vorsichtig zu einer glatten Masse verrühren.

Gleichmäßig auf ein mit Backfolie ausgelegtes Backblech streichen und 12 bis15 Minuten backen.

Ein Küchentuch mit Zucker bestreuen, die Teigplatte auflegen und vorsichtig einrollen. Abkühlen lassen.
 Zutaten und Zubereitung Füllung:
250 g Sahne mit 1 Päckchen Sahnesteif und 1 Prise Salz steif schlagen. Etwa 1/5 davon bei Seite stellen. Die restliche Schlagsahne mit 50 g geraspelter Kuvertüre, 5 Stück zerbröseltem Spekulatius und 3 EL Pflaumenkernlikör oder Amaretto verrühren.

Die Teigrolle wieder zu einer Platte abrollen und die Füllung darauf verteilen. 5 Marzipankartoffel in Scheiben schneiden und eine Reihe quer auf die Füllung legen. Vorsichtig aufrollen.

Eine Glasplatte mit Pergamentpapierstreifen auslegen und die Rolle auflegen. Mit der restlichen Sahne die Rolle bestreichen und mit Schokoraspeln, Spekulatius-“Staub“ und Marzipankartoffeln verzieren. Das Pergamentpapier vorsichtig entfernen.

Bildergalerie: Tür 15: Weihnachtsrolle mit Schuss