Nachrichten Specials
Aktion: Abiball 2018, 04. Februar 2017

Paar Nummer eins: Sarah Langemann und Nikolas Rehse vom St. Franziskus-Gymnasium Olpe

Transparenter Hingucker für sie, Super-Slim-Look für ihn

Sarah Langemann und Nikolas Rehse.
Sarah Langemann und Nikolas Rehse.
Foto: Christine Schmidt
Kreis Olpe. Startschuss für die Aktion „Abiball 2017 – Das perfekte Outfit“ von Mode Fischer und LokalPlus: Sarah Langemann und Nikolas Rehse vom St. Franziskus-Gymnasium Olpe haben sich als erstes von sechs Paaren bei Mode Fischer in Elspe – dem Modehaus mit der größten Festabteilung der Region – für den Abiball einkleiden lassen. Die Mode-Expertin des Traditionshauses, Albiona Belegu, suchte den beiden die passende elegante Abendgarderobe für den Abiball heraus und erklärte, worauf es zu achten gilt.

Im Bereich der Festkleider, die auf einer Fläche von rund 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche präsentiert werden, zieht Albiona Belegu zunächst los, um das passendes Kleid für Sarah auszuwählen. „Nicht zu pompös und die Farben Schwarz oder Dunkelblau“, das sind Sarahs Wunschvorstellungen. Für die Abiturientin hat die Mode-Expertin fünf Kleider ihren Vorstellungen und insbesondere ihrem Typ entsprechend ausgewählt. Nikolas pfeift nur kurz, als seine Freundin in dem zweiten Kleid vor den Spiegel tritt. Das soll es sein.Etwas Haut zeigenEin langes schwarzes Kleid, das schlicht und edel zugleich ist. Für den Hingucker sorgt ein transparenter Stoffstreifen, der einen schmalen Blick auf Bauch, Taille und Rücken erlaubt. „So kann Frau etwas von der Haut zeigen, fühlt sich aber nicht nackt“, erklärt Albiona Belegu. „Hochgeschlossen und etwas schlichter, das ist in diesem Jahr der Renner“, sagt die Expertin von Mode Fischer. Zudem sind rückenfreie Kleider dieses Jahr sehr stark im Trend. Zu dem ausgesuchten Abendkleid gibt sie Sarah zudem den Tipp, eine Hochsteckfrisur zu tragen, damit der ausgeschnittene Rücken auch zur Geltung kommt.
Das transparente Stück Stoff ist ein echter Hingucker.
Verziert ist Sarahs Kleid mit silbernen Steinen, die einen optischen Akzent setzen. Auch hier hat die Fachfrau einen Tipp für alle Mädels parat: „Es ist immer gut, wenn eine Verbindung zwischen Kleid und Accessoires hergestellt wird.“ Um das Outfit von Sarah zu komplettieren, empfiehlt Albiona Belegu als Accessoires silberne Ohrringe und ein silbernes Armband sowie eine Clutch und natürlich die passende Stola. Das passende Make-Up rundet das perfekte Outfit für den Abiball ab.Anschließend wird Nikolas Anzug ausgewählt. Der Abiturient geht an die Anzugauswahl etwas entspannter heran und lässt sich gerne von der Mode-Expertin beraten. Er soll natürlich auf die Garderobe seiner Freundin Sarah abgestimmt sein, damit die zwei auf dem Abiball auch optisch perfekt zusammenpassen. Dass ein Pärchen farblich harmoniert, ist immer empfehlenswert, rät Albiona Belegu.Fliege und Einstecktuch als perfekte ErgänzungEine Auswahl von hunderten Anzügen mit verschiedensten Schnitten und Ausführungen hängt bereit. Zielgerichtet wählt die Mode-Expertin einen schwarzen Anzug im Super-Slim-Look für Nikolas aus. Der Schüler staunt nicht schlecht, als er sich im Spiegel sieht.
Modeexpertin Albiona Alegu richtet Nikolas die Fliege.
Da Nikolas groß und schlank ist, hat die Fachfrau ihm einen Super-Slim-Anzug herausgesucht. Der Anzug ist schlicht und schick zugleich, sodass Nikolas ihn nach dem Abiball auch noch zu anderen Anlässen tragen kann. Eine anthrazitfarbene Fliege und das passende Einstecktuch ergänzen den perfekten Look für den Abiball. „Eine Fliege gehört dazu und wirkt zudem sehr edel“, so Albiona Belegu. Um das Gesamterscheinungsbild noch etwas aufzulockern, sollten die Jungs übrigens nur den oberen Knopf am Sakko zuknöpfen oder einfach direkt ganz auflassen, rät sie.Auch in Sachen Schuhwerk müssen Männer in diesem Jahr einen Trend beachten: coole Boots statt klassischer Schnürschuhe. Viele würden sich allerdings nicht trauen, solche Boots zu tragen, obwohl es „die einfachste und coolste Variante“ sei, erklärt Albiona Belegu den beiden Schülern.
Sarah Langemann und Nikolas Rehse jedenfalls sind begeistert – nicht nur von der Auswahl der Looks, sondern auch von der umfassenden Beratung. Die beiden betrachten sich immer wieder im Spiegel und grinsen. Die Abendgarderobe für den Abiball sitzt nicht nur hervorragend, sondern sieht auch gut aus. Die Schüler fühlen sich wohl in der Festgarderobe und sind sehr zufrieden.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Bildergalerie: Transparenter Hingucker für sie, Super-Slim-Look für ihn