Nachrichten Specials
Aktion: Abiball 2019, 16. Februar 2017

Paar Nummer fünf: Luisa Dröge und Cedric Laarmann vom Gymnasium Maria Königin in Altenhundem

Farbliche Harmonie: Pinkes Kleid mit Applikationen zu lässigem blauen Anzug

Abiball-Paar 5: Luisa Dröge und Cedric Laarmann
Foto: Christine Schmidt
Kreis Olpe. Die Aktion „Abiball 2017 – Das perfekte Outfit“ von Mode Fischer und LokalPlus zeigt die neusten Trends für den diesjährigen Abiball. Das fünfte Paar ist an der Reihe: Luisa Dröge und Cedric Laarmann lassen sich im Traditionshaus Mode Fischer bei der riesigen Auswahl von Mode-Expertin Albiona Belegu einkleiden.

Die zwei Schüler haben bereits grobe Vorstellungen, was sie beim Abiball tragen möchten. Luisas Kleid sollte nicht zu pompös sein, die Farbe in Richtung pink oder rosa gehen. Albiona Belegu sucht zwei Kleider, die ganz neu eingetroffen sind, heraus. In das erste Kleid ist die Schülerin gleich auf den ersten Blick verliebt und verschwindet mit dem langen Abendkleid in der Umkleidekabine.
Strahlend tritt Luisa in dem pinken Kleid vor den Spiegel und ist total begeistert. „Die Farbe finde ich richtig gut“, sagt sie. Das Pink ist sehr kräftig und knallig und dennoch nicht kitschig. Albiona Belegu von Mode Fischer erklärt, dass die Farbe und Luisas braunes Haar optimal harmonieren. Das lange Chiffon-Kleid zieht die Aufmerksamkeit zudem mit zwei Besonderheiten auf sich: ein seitlicher Beinschlitz und ein Neckholder mit zahlreichen glitzernden Strasssteinen und Pailletten.

Der Schlitz auf der linken Seite zeigt so vor allem beim Sitzen etwas Bein und wirkt sehr elegant. Die Strasssteine und Pailletten im Bereich des Halses und des Dekolletés lässt das sonst eher schlicht gehaltene Kleid automatisch sehr edel wirken. Die Mode-Expertin erklärt, dass die raffinierten Applikationen des Abendkleides weitere Accessoires überflüssig machen. Wie bei anderen Kleidern in dieser Saison ist auch Luisas Kleid rückenfrei. Unter dem langen Chiffon-Rock ist noch ein kurzer Rock eingenäht, der bei entsprechendem Licht zur Geltung kommt. (siehe Bild) Cedric erzählt Albiona Belegu, dass er nicht unbedingt einen Anzug tragen möchte – eine schicke Hose mit Hemd reiche ihm auch. Die Farbe Schwarz schließt er von vornherein komplett aus. Er will Farbe. Die Mode-Expertin ist fest davon überzeugt, dass dem Schüler ein Anzug super stehen wird. Die Fachfrau von Mode Fischer gleicht den Farbton mehrerer Sakkos mit dem pinkfarbenen Kleid ab. Ein blauer Anzug ist es schließlich, der mit dem Abendkleid von Luisa farblich hervorragend harmoniert. Cedric lässt sich darauf ein.

Mit passender Krawatte, Einstecktuch und Schuhen betrachtet sich Cedric kurz darauf von oben bis unten im Spiegel: „Doch, so gehe ich.“ Innerhalb weniger Minuten ist der Abiturient sichtlich beeindruckt und kann sich nun doch vorstellen, einen Anzug beim Abiball zu tragen. Vor allem das Blau gefällt beiden Schülern sehr gut. „Blau ist zeitlos, lässiger als beispielsweise schwarz und zurzeit sehr beliebt“, fügt Albiona Belegu von Mode Fischer hinzu. Sie erklärt, dass sich der Anzug sehr gut mit anderen Kleidungsstücken kombinieren lasse. Ob eine Jeans mit Sakko oder ein hellblau-gemustertes Hemd zu dem Sakko, es gibt mehrere Varianten.
Eine Besonderheit bei diesem Anzug ist das Baukastensystem, dass bei Mode Fischer angeboten wird, erklärt Albiona Belegu. Das bedeutet, dass die Größen von Hosen, Westen und Sakko individuell zusammengestellt werden können. Bei den heutigen Anzügen ist es außerdem so, dass diese immer leicht „antailliert“ sind, sich also in Richtung der Taille etwas verengen. Die Hosenbeine sind sehr schmal geschnitten, erklärt Albiona Belegu.

„Wir sehen gut aus, oder?“, fragt Cedric eine Mitarbeiterin von Mode Fischer im Vorbeilaufen. Er kann sich nun doch vorstellen, einen Anzug zu tragen. Den zwei Abiturienten gefallen die perfekt aufeinander abgestimmten Farben sehr gut. Obwohl die zwei kein Paar sind, überlegen sie spaßeshalber, beim Abiball gemeinsam aufzutauchen – schon allein wegen der farblichen abgestimmten Outfits.
Ein Artikel von Christine Schmidt

Ausbildung im Kreis Olpe


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Back to school!

Nächste Woche, am 28.08.2019 sind die Sommerferien in NRW vorbei und es beginnt für viele ein neues Schuljahr oder ein ganz neuer Lebensabschnitt. Auch die BERGHOFF Azubis besuchen wieder den Berufsschulunterricht und lernen theoretische Fe...

#weiterlesen
Carolin Bille
Personalreferentin
#aquathermAzubis: Mika startet in sein zweites Ausbildungsjahr

Hallo, ich bin Mika und unterstütze diese Woche das Team Personal.

Ich mache meine Ausbildung bei #aquatherm zum Industriekaufmann und starte jetzt in mein zweites Lehrjahr. Mein erstes Ausbildungsjahr endete mit meinem viermonatigem Rund...

#weiterlesen
Johannes Lütticke - Dualer Student Maschinenbau
Johannes Lütticke
Dualer Student Maschinenbau
Ende der Ausbildung und Einstieg in das duale Studium

Hallo zusammen!

Nach drei Jahren habe ich meine Ausbildung zum Verfahrensmechaniker im Juli dieses Jahres erfolgreich bei der Firma Kemper beendet. In dieser Zeit habe ich Einblicke in fast alle Abteilungen des Walzwerks erhalten und bin dabei...

#weiterlesen

Bildergalerie: Farbliche Harmonie: Pinkes Kleid mit Applikationen zu lässigem blauen Anzug