Nachrichten Schützenfest
Wenden, 12. Juni 2017

„Wir sind eine einzigartige Gemeinschaft in unserem Ort“

Wenden feiert über Fronleichnam Schützenfest

Zusammen mit seiner Schützenkönigin Damaris Dubrow regierte Sascha Schwark in Wenden.
Zusammen mit seiner Schützenkönigin Damaris Dubrow regierte Sascha Schwark in Wenden.
Foto: Nils Dinkel
Wenden. Unter der Regentschaft von Schützenkönig Sascha Schwark und Jungschützenkönig Maik Arens feiern die Wendener St.-Severinus-Schützen über Fronleichnam ihr jährliches Hochfest. Das Schützenfest beginnt am Donnerstagmorgen, 15. Juni, mit der Teilnahme an der Fronleichnamsprozession und endet am Sonntag, 18. Juni, mit dem Festgottesdienst und dem Frühschoppen.

Los geht’s am Donnerstag, 15. Juni, um 9 Uhr morgens: Die Schützen nehmen an der Fronleichnamsprozession teil. Um 13.45 Uhr treten Vorstand und Spielmannszug zum Abholen der Festmusik beim Pfarrheim an, bevor dann um 14 Uhr die Majestäten, Jubelmajestäten und die Geistlichkeit abgeholt werden. 

Anschließend beginnt um 16 Uhr das Vogelschießen, bei dem die Nachfolger für den amtierenden Prinzen und den König ermittelt werden. Nachdem die Vögel unten sind, werden die neuen Regenten um 20 Uhr proklamiert und bei Tanzmusik kann mit der Seemannskapelle Hillmicke kräftig gefeiert werden. 
Gebührend wurde der amtierende Schützenkönig Sascha Schwark in Wenden gefeiert.
Das Wochenende steht ganz im Zeichen der Familie: Am Freitag laden die St.-Severinus-Schützen zum Kinderschützenfest ein – Spiel und Spaß rund um das Schützenzelt sind garantiert. Dazu wird um 14.30 Uhr beim Familienzentrum St. Severinus Wenden angetreten und gemeinsam zum Schützenplatz marschiert.

Die vier Kompanien (Korporalschaften) „Knöchelchen“, „Rummel“, „Balzenberg“ und „Schlöthe“ treffen sich Samstagmittag um 14 Uhr an den einzelnen Treffpunkten, von denen aus um 14.15 Uhr zum Marktplatz marschiert wird. Anschließend zieht der Große Festzug ab 14.30 Uhr durch die Straßen Wendens, um die neuen Majestäten und die Geistlichkeit abzuholen. Besuch im AltenheimAuch die Senioren dürfen in Wenden nicht zu kurz kommen:  Nach dem Großen Festzug werden sie im Altenheim von den Schützen besucht. Ab 17.30 Uhr finden Kindertanz und Königspolonaise statt, bevor ab 20 Uhr die Tanzkapelle „The Sailors“ für die musikalische Unterhaltung beim Feiern sorgen wird.

Der Sonntag beginnt um 10.15 Uhr mit dem Antreten zum Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr beginnt und vom Musikverein Hillmicke musikalisch begleitet wird. Danach findet die Gefallenenehrung am Ehrendenkmal statt und im Anschluss sind alle zum Frühschoppen eingeladen.
Ein Artikel von Celine Kebben

Bildergalerie: Wenden feiert über Fronleichnam Schützenfest