Nachrichten Schützenfest
Wenden, 31. Januar 2019

Vier Tage Schützenfest

Schützenverein Schönau-Altenwenden feiert 100-jähriges Jubiläum

Freuen sich auf das anstehende Jubiläumsjahr: (von links) Christian Arenz (2. Vorsitzender), Tim Schneider (Kassierer), Sven Kosakowski (1. Vorsitzender) und Sebastian Stahl (Schriftführer).
Freuen sich auf das anstehende Jubiläumsjahr: (von links) Christian Arenz (2. Vorsitzender), Tim Schneider (Kassierer), Sven Kosakowski (1. Vorsitzender) und Sebastian Stahl (Schriftführer).
Foto: Lukas Schrage
Schönau-Altenwenden. Der St.-Elisabeth-Schützenverein Schönau-Altenwenden feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen – Anlass genug für Feierlichkeiten, die über die übliche Tradition hinausgehen. Das findet auch Sven Kosakowski, Vorsitzender des Vereins: „Dies ist ein besonderes Datum für uns Schützen, denn vor genau 100 Jahren, am 9. Februar 1919, hielten unsere Gründungsväter die Gründungsversammlung ab.“

Mit diesem Datum läutet der gut 400 Mitglieder umfassende Schützenverein das Jubiläumsjahr ein und lädt für Samstag, 9. Februar, um 19.19 Uhr zum gemeinsamen Gründungsfest in die Aula des Konrad-Adenauer-Schulzentrums ein. Zahlreiche Gäste aus Gemeinde und Vereinen sind geladen, auch Interessenten stehen die Türen selbstverständlich offen.

Geplant sind Vorstellungen des MGV Schönau-Altenwenden sowie der „Singfonie20elf“, dazu sind die blauen und roten Funken des Karnevalsvereins geladen, um zu unterhalten. Die musikalische Leitung des Abends übernimmt der Musikverein „Lyra“ aus Altenhof. Auch für das leibliche Wohl ist durch den Partyservice Halberstadt bestens gesorgt. Chronik wird vorgestellt Eine besondere Überraschung verspricht die in drei Jahre andauernder Recherche zusammengestellte Chronik zu sein, die auf dem Gründungsfest enthüllt werden soll. Sie umfasst gut 300 Seiten und steht ganz unter dem Zeichen der Schönauer und Altenwendener Schützen: „Glaube, Sitte, Heimat“.

Der St.-Elisabeth-Schützenverein bittet darum, in entsprechender Kleidung (Schützenkappe) zu erscheinen. Einlass ist ab 18 Uhr. Für Bürger aus Schönau und Altenwenden steht darüber hinaus ein Shuttlebus zur Verfügung, der ab 17.40 Uhr alle 20 Minuten die Bushaltestellen der Ortschaften anfährt. Auch nach Ende der Veranstaltung steht der Bus bereit, um Bürger zurück nach Schönau und Altenwenden zu bringen. Vier Tage Jubiläums-Schützenfest Das Jubiläumsschützenfest selbst wird am Donnerstag, 27. Juni, beginnen und aufgrund des Jubiläums sogar vier Tage andauern. Aufgrund des diesjährigen „Kaiserjahres“ werden hier mit Kaiser, König, Jungschützenkaiser und Jungschützenkönig vier Majestäten ermittelt.
Am Freitag, 28. Juni, findet der Festzug mit den neuen Majestäten mit anschließender Feier im Schönauer Festzelt und der Zapfenstreich vor der Kirche statt.

Für Samstag, 29. Juni, sind 23 befreundete Schützen- und Musikvereine geladen, doch auch anderweitige Gäste sind im Festzelt willkommen.

Der Sonntag, 30. Juni, beginnt mit der Schützenmesse, die mit Weihbischof Matthias König aus Paderborn außergewöhnlich zu werden verspricht. Beim anschließenden Frühschoppen sind zahlreiche Ehrungen geplant. Vorfreude bei den Schützen Schirmherr des hundertjährigen Jubiläums ist Bernhard Schadeberg, Geschäftsführer der Krombacher Brauerei. Dieser erklärte sich aus nachbarschaftlicher Verbundenheit bereit dazu, die Veranstaltungen zu fördern, und wird auch persönlich anzutreffen sein. Der Schützenverein freut sich auf ein besonderes Jahr, um auf 100 Jahre stolze Schützentradition in Schönau-Altenwenden zurückzublicken.
Ein Artikel von Lukas Schrage

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen
Patricia Szewczyk - Personalreferentin
Patricia Szewczyk
Personalreferentin
We´re family!

Im Nu sind 3 tolle und ereignisreiche Tage vergangen und mit Stolz können wir jetzt behaupten, unser Einstiegs-Workshop war ein voller Erfolg! 

In der Akademie Biggesee haben unsere "Frischlinge" zusammen tolle Erfahrungen ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Schützenverein Schönau-Altenwenden feiert 100-jähriges Jubiläum