Nachrichten Schützenfest
Wenden, 29. Mai 2017

Volker Fischer und Jan-Peter Grebe suchen Nachfolger

Schützenfest in Hünsborn: Drei Tage Feierlaune

Volker Fischer durfte im vergangenen Jahr unter der Hünsborner Vogelstange jubeln. Er regiert derzeit noch mit Ehefrau Claudia.
Volker Fischer durfte im vergangenen Jahr unter der Hünsborner Vogelstange jubeln. Er regiert derzeit noch mit Ehefrau Claudia.
Foto: Nils Dinkel
Hünsborn. Die St.-Kunibertus-Schützenbruderschaft lädt zum Schützenfest ein: Von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. Juni, wird in Hünsborn kräftig gefeiert.

Los geht es am Freitag, 2. Juni, um 16 Uhr: Dann treten die Schützen beim Gasthof „Zu den Dreikönigen“ an. Für die Marschmusik sorgen der Musikverein Heid und der Musikverein „Hoffnung" Hünsborn. Um 17 Uhr wird es ernst unter der Vogelstange: Die Prinzen- und Königsanwärter nehmen den hölzernen Aar ins Visier und ermitteln die Nachfolger von Prinz Jan-Peter Grebe und König Volker Fischer.  

Mit den neuen Majestäten wird dann am Abend kräftig gefeiert: Ab 20.30 Uhr lädt die Tanzcombo „Bubi's Brass Band" des Musikvereins Heid zum Tanz ein. Der Eintritt an diesem Abend ist frei.
Prinz Jan Peter Grebe und Luisa Schneider.
Am Samstag, 3. Juni, treten die Schützen um 15.30 Uhr beim Gasthof „Zu den Dreikönigen“ zum Festzug an: Nachdem sie die Geistlichkeiten abgeholt haben, werden die neuen Majestäten in den Schützenzug aufgenommen. Musikalisch begleitet wird das Ereignis vom Musikverein Heid und vom Musikverein „Treue“ Ottfingen.

Um 17 Uhr beginnt die Schützenmesse, gestaltet vom Musikverein Heid. Anschließend ist die Gefallenenehrung mit Kranzniederlegung unter Mitwirkung der Reservistenkameradschaft Hünsborn und des Männerchors „Sangeslust“ Hünsborn.

Ab 20 Uhr spielt wieder „Bubi’s Brass Band“ zum Tanz auf. Konzert und Ehrungen Nach dem Antreten am Sonntag, 4. Juni, um 10 Uhr marschieren die Schützen zum Schützenplatz, wo um 10.30 Uhr das Frühschoppenkonzert mit dem Musikverein Heid beginnt. Gegen 11 Uhr ehren die St.-Kunibertus-Schützen ihre Jubilare und verdienten Mitglieder. Daran schließt sich der Kindertanz an. Auch an diesem Tag ist der Eintritt frei.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Schützenfest in Hünsborn: Drei Tage Feierlaune