Nachrichten Schützenfest
Wenden, 05. Juni 2017

Nachfolger für Dominik Bredebach gesucht

Brün feiert Schützenfest

Die Majestäten des Jahres 2016: Das Jungschützenkönigspaar Chris Rosenthal und Katharina Kruse, das Königspaar Dominik und Anna Bredebach sowie das Kinderkönigspaar Lennart Bredebach und Johanna Siedenstein.
Die Majestäten des Jahres 2016: Das Jungschützenkönigspaar Chris Rosenthal und Katharina Kruse, das Königspaar Dominik und Anna Bredebach sowie das Kinderkönigspaar Lennart Bredebach und Johanna Siedenstein.
Foto: St. Matthias Schützenverein Brün e.V.
Brün. Vom Freitag, 9. Juni, bis Sonntag, 11. Juni, lädt der St. Matthias Schützenverein Brün zum Schützenfest ein. Gleich am ersten Tag fallen an der Vogelstange die Entscheidungen.

Los geht es am Freitag um 16.30 Uhr mit dem Antreten auf dem Gelände der Firma Sälzer. Die Fahne und das Königspaar werden abgeholt und im Festzug geht es dann zur Vogelstange. Anschließend startet um 17.30 Uhr das Vogelschießen, in dem die Nachfolger für die amtierenden Regenten, den Jungenschützenkönig Chris Rosenthal und den Schützenkönig Dominik Bredebach, ermittelt werden. Daraufhin folgt die Proklamation der beiden neuen Regenten, ehe ab 20 Uhr ein Tanzabend in der Schützenhalle stattfindet, der musikalisch von der Band „Flash Lights“ begleitet wird.

Die neuen Majestäten präsentieren sich am Samstag erstmals im großen Festzug, Antreten ist um 15 Uhr auf dem Gelände der Firma Sälzer. „Unter dem Taktstock von Oliver „Olli“ Körner werden die Ottfinger Musiker des Musikvereins „Treue“ den Festzug musikalisch umrahmen. Natürlich darf in Brün seid weit über 50 Jahren das Tambourcorps aus Ottfingen, unter der bewährten Leitung von Tambourmajor Ansgar Eichert, nicht fehlen“, setzen die Schützen hier auf bewährte Kräfte. Nach dem Festzug um 17.30 Uhr wird zum Kindertanz und zur Königspolonaise eingeladen, ab 20 Uhr sorgen wieder die „Flash Lights“ für die richtige Stimmung zum Feiern. Der Eintritt ist wie auch am Freitag frei.
Die Amtszeit des Kaiserpaares Peter Knipp und Martina Halbe hat 2014 begonnen und dauert noch bis 2019.
Die neuen Kinderegenten stehen übrigens seit kurzem fest: Patrick Erdmann regiert den jüngsten Nachwuchs der Brüner Schützen zusammen mit Alexandra Nohl. Die beiden folgen damit auf Lennart Bredebach und Johanna Siedenstein.
Der Sonntag beginnt um 8.30 Uhr mit dem Antreten bei Major Günter Müller zum Schützenhochamt, welches um 9 Uhr beginnt. Nach der anschließenden Gefallenenehrung auf dem Soldatenfriedhof startet um 11 Uhr das Frühschoppenkonzert im Festzelt, zu dem die Brüner Schützen das Fest ausklingen lassen.
Ein Artikel von Celine Kebben

Bildergalerie: Brün feiert Schützenfest