Nachrichten Schützenfest
Olpe, 08. Mai 2017

Schützenfest am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Mai

Wer wird neuer König in Neger?

Das amtierende Königspaar von Neger: André Wolfschläger und Victoria Köhler.
Das amtierende Königspaar von Neger: André Wolfschläger und Victoria Köhler.
Foto: Ina Hoffmann
Neger. Die Amtszeit von André Wolfschläger und Victoria Köhler neigt sich dem Ende zu: Am Samstag, 13. Mai, suchen die Schützen aus Neger die Nachfolger des amtierenden Königspaares.

Um 15 Uhr treten alle im Festzelt an, um den Major, die Fahne und den König abzuholen. Gemeinsam marschieren die Schützen zum Vogelschießen, das um 17 Uhr beginnt. Sobald der neue König feststeht, wird er gegen 18.30 Uhr proklamiert, gleichzeitig werden die langjährigen Mitglieder der Negeraner Schützen geehrt. Ab 20 Uhr wird dann kräftig gefeiert und getanzt zu den Klängen der Tanzmusik NACHTschicht.

Am Sonntag, 14. Mai, treten die Schützen um 8.45 Uhr im Festzelt an. Nach der Gefallenenehrung beginnt um 9 Uhr das Schützenhochamt. Daran schließt sich der Frühschoppen an.
Jubel unter der Vogelstange, als André Wolfschläger den Vogel aus dem Kugelfang holte.
Der neue König und seine Königin präsentieren sich dem Schützenvolk am Nachmittag im Festzug, der nach dem Antreten um 15.30 Uhr im Festzelt startet. Höhepunkt des Tages ist neben dem Kindertanz um 18 Uhr natürlich der Königstanz. Ab 20 Uhr steigt dann wieder die Party im Festzelt.

Für die Festmusik sind der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Ennest und das Tambourcorps Helden verantwortliche. Der Eintritt am Samstag und Sonntag ist frei.
Ein Artikel von Kerstin Sauer

Bildergalerie: Wer wird neuer König in Neger?