Nachrichten Schützenfest
Olpe, Olpe-Neuenkleusheim, 10. Juli 2016

Lucas Dittmann setzt sich in Neuenkleusheim die Krone auf

Lucas Dittmann ist der neue Schützenkönig in Neuenkleusheim.
Lucas Dittmann ist der neue Schützenkönig in Neuenkleusheim.
Fotos: Thomas Fiebiger
Nach 65 Schüssen und 35 Minuten war es getan: Lucas Dittmann (26 Jahre) hat das große Vogelschießen in Neuenkleusheim für sich entschieden und setzt sich damit die Krone auf.

Seine Mitbewerber Frank Klein, Michael Schnüttgen und Jürgen Wilde erwiesen sich als würdige Gegner, konnten sich aber schlussendlich nicht gegen den 2. Vorsitzenden des Schützenvereins Neuenkleusheim 1767 e.V. durchsetzen.

Lucas Dittmann, von Beruf Vorseriendisponent bei Gedia in Attendorn, ist leidenschaftlicher Fan des BVB und zählt daneben – wie könnte es auch anders sein – den Schützenverein zu seinen Hobbies. Seine Frau und damit Schützenkönigin ist Tina, gelernte Altenpflegerin in Elternzeit. Die gemeinsame Tochter ist sechs Monate alt und heißt Marie Christin.Der zweite Versuch bisherAuf die Frage, wie das Schießen für ihn verlaufen sei, gab Lucas Dittmann an, dass es sehr sehr spannend war und er den Titel unbedingt holen wollte. Es war der bisher zweite Versuch auf den großen Vogel. Zuvor hatte er sich bereits dreimal als Jungschütze versucht – leider ohne Erfolg.

Bereits am Freitag (8. Juli) wurde Finn Weber Kinderkönig in Neuenkleusheim. Der 9-jährige spielt Trompete und krönte mit seiner Leistung sich selbst sowie seine Elina Klein zum Kinderschützenpaar.
Ein Artikel von Thomas Fiebiger und Christoph Reuber

Bildergalerie: Lucas Dittmann setzt sich in Neuenkleusheim die Krone auf